B-Jugend muss auf Abstiegsplatz überwintern

Der Oberliga-Nachwuchs des SSV Ulm 1846 Fußball musste bei den letzten Pflichtaufgaben 2015 Federn lassen. Die B-Junioren unterlagen Freiburg II.

|

Die B-Junioren des SSV 46 Fußball überwintern nach dem 1:3 (1:0) auf dem Kunstrasenplatz bei der Jahnhalle gegen den SC Freiburg II auf einem Abstiegsplatz. "Wir werden im athletischen Bereich für das neue Jahr deutlich zulegen. Dann spielen wir eine vernünftige zweite Saisonhälfte", kündigte Ulms Trainer Fabian Hummel an.

Im ersten Durchgang hatten die Gastgeber mehr vom Spiel und gingen durch Jan Krumpschmid (18.) in Führung. Jannik Leibing (22., 29.) scheiterte noch zwei Mal aus kurzer Distanz am Freiburger Schlussmann. "Nach der Pause waren wir immer einen Schritt zu spät", meinte Hummel. Die Partie kippte mit den drei Gegentoren (60., Foulelfmeter, 76., 80.). Die Ulmer trainieren bis Weihnachten durch und machen dann vom 20. Dezember bis 10. Januar 2016 Pause. Die jungen Spatzen nehmen an den Hallenturnieren in Thannhausen (3. Januar) und Böblingen (6. Januar) teil.

Die Oberliga-C-Junioren mussten sich auf Kunstrasen bei Astoria Walldorf mit einem 2:2 (2:1) begnügen. "Das war eine gefühlte Niederlage", gestand Trainer Hubertus Fundel vom SSV 1846 Fußball ein. Die Gäste diktierten das Geschehen und lagen durch Timo Hirschle (8.) und Valentin Hafner (15.) 2:0 in Führung. Auch nach dem Walldorfer Anschlusstor (17.) waren die Ulmer tonangebend, konnten aber keine Torchance mehr verwerten. In der Nachspielzeit gelang dem gegnerischen Torwart (70.+2) nach einem Eckball noch der Ausgleich.

Von Mittwoch bis Freitag sind mit Hirschle, Hafner, Nico Fundel, Niklas Kraft, Marco Gölz und Marcello Mignemi sechs Ulmer Talente bei einem Lehrgang der U-15-Auswahl des WFV in Ruit. Trainer Fundel entlässt seine Spieler ab dem 17. Dezember für drei Wochen in die Winterpause. Am 30. Januar 2016 erfolgt der einzige Hallenauftritt beim Turnier in Blaustein.

Die Oberligapartie der A-Junioren gegen den FC Villingen war wegen einer fünf Zentimeter dicken Schneedecke auf dem Kunstrasen abgesagt worden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Nach dem Abschlusstraining am Mittwoch erfolgt die nächste Übungseinheit erst wieder am 17. Januar 2016. Die Spatzen-Talente sind bei den Hallenturnieren des FC Donzdorf (18. Dezember), SC Geislingen (2. Januar) und in Waldstetten (6. Januar) mit dabei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Ulm 1846 Fußball

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846 Fußball.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auch in Neu-Ulm Tempo 30 in der Nacht

Der Lärmaktionsplan macht es möglich: Im nächsten Jahr gibt es in der Neu-Ulmer Innenstadt von 22 bis 6 Uhr eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30. weiter lesen