570 Jugendfußball-Mannschaften im Bezirk Donau/Iller gemeldet

570 Jugendfußball-Mannschaften aus dem Bezirk Donau/Iller nehmen in der Saison 15/16 am Spielbetrieb teil. Die Bundesliga ist nach dem Abstieg der B-Junioren des SSV Ulm 1846 eine unbevölkerte Spielklasse.

|

Die E-Junioren bleiben der Altersbereich mit den meisten Jugendmannschaften im Fußball-Bezirk Donau/Iller. In insgesamt 117 Teams sind die zehn- und elfjährigen Kicker-Sprösslinge im Einsatz. Nicht nur im E-Junioren-Bereich, generell weicht die Zahl der Mannschaften in den einzelnen Jahrgangsstufen nur unwesentlich von denen in der Saison zuvor ab.

Einen starken Rückgang verzeichnen lediglich die C-Juniorinnen. Das hat auch damit zu tun, dass die nächst höhere Mädchen-Klasse (B-Juniorinnen) mit mehr Spielerinnen im Einsatz ist als die C-Juniorinnen. Übrigens: Um bei den Juniorinnen genügend Mannschaften in allen Staffeln und Altersklassen zu bekommen, gibt es - wie bereits bislang - einen gemeinsamen Spielbetrieb mit dem Bezirk Riss.

14 von den insgesamt 570 Teams spielen in übergeordneten (baden-)württembergischen Ligen. Nach dem Abstieg der B-Junioren des SSV Ulm 1846 aus der Bundesliga ist kein Vertreter aus dem Bezirk mehr in der höchsten deutschen Spielklasse vertreten. Die Spatzen gehören in drei Jahrgängen zur Oberliga (A-, B-, C-Junioren). Die Saison 15/16 beginnt im Bezirk Donau/Iller nach Ende der Sommerferien am 12./13. September. Ob die insgesamt gemeldeten 570 Mannschaften wirklich bis zum letzten Spieltag am Ball sind, bleibt abzuwarten: Mangels Personal mussten im Verlauf der zurückliegenden Runde 20 Jugendteams vom Spielbetrieb abgemeldet werden.

Die Zahl der Jugendmannschaften in den einzelnen Altersklassen: A-Junioren 37 (minus 2), B-Junioren 48 (plus 2), C-Junioren 65 (minus 5), D-Junioren 90 (minus 2), E-Junioren 117 (minus 3), F-Junioren 109 (plus 9), Bambini 61 (plus 4), A- bis E-Juniorinnen gesamt/inklusive Bezirk Riss 61 (minus 4).

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bühler pachtet das Bootshaus

Marcus Bühler vom „Pfugmerzler“ steigt auf dem Restaurantschiff an der Donau ein. Er bringt auch neue Köche mit. weiter lesen