Spielmacher flüchtet

|
Chester Frazier hat sich gestern ins Flugzeug gesetzt und ist zurück in die USA geflogen.

Bundesligist Würzburg Baskets muss mitten im Kampf um den Einzug ins Meisterschaftsfinale einen personellen Nackenschlag hinnehmen. Gestern packte Aufbauspieler Chester Frazier seine Sachen und flog zurück in die USA. Heute (20.20 Uhr/live Sport 1) empfängt der Aufsteiger in der zweiten Halbfinalpartie den Hauptrunden-Zweiten Ratiopharm Ulm. Die erste Begegnung in der Serie "Best of five" (drei Siege nötig), in der Frazier mit 14 Punkten zweitbester Werfer seiner Mannschaft war, haben die Ulmer gewonnen.

"Wir hatten mit Chester vereinbart, dass er zumindest bis zum Ende der Halbfinal-Serie gegen Ulm bleibt", sagte Würzburgs enttäuschter Geschäftsführer Jochen Bähr. "Warum er sich entschlossen hat, jetzt schon in die USA zurückzukehren, hat er uns nicht mitgeteilt." Möglicherweise hatte der Amerikaner die Aussicht, an einem College-Basketball-Team in Kansas Assistenzcoach zu werden und musste das Angebot sofort annehmen.

Ratiopharm-Trainer Thorsten Leibenath sieht die "Flucht" des 26-Jährigen mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite könne das eine Schwächung sein, auf der anderen Seite könne auch ein Jetzt-erst-recht-Effekt die Folge sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Ratiopharm Ulm

Ob Spielberichte oder Transfergerüchte - auf dieser Seite erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Ulmer Basketball-Bundesligisten.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen