Weißenhorn Youngstars unterliegen den Baskets Schwelm

Basketballer aus Nordrhein-Westfalen gehören nicht zu den Lieblingsgegnern der Weißenhorn Youngstars: Auch im dritten Anlauf innerhalb einer Woche mussten sich die Fuggerstädter in der Pro B gegen einen Vertreter aus NRW geschlagen geben, den Baskets Schwelm unterlagen sie zuhause mit 76:83 (38:36).

|

Zuerst drei Siege, jetzt drei Niederlagen: Die Youngstars erleben derzeit ein emotionales Auf und Ab. Ähnlich wie bei der Niederlage in Rhöndorf lieferte das Team von Danny Jansson über weite Strecken eine ordentliche Vorstellung ab und lag wenige Minuten vor der Schlusssirene noch in Führung. Doch zum wiederholten Mal schafften es die Youngstars nicht, den Vorsprung über die Zeit zu retten. "Diese Niederlage ist wieder sehr ärgerlich. Wir müssen so schnell wie möglich lernen, auch knappe Spiele zu gewinnen", so der Trainer, der mit dem letzten Viertel, in dem sich seine Schützlinge zu viele Ballverluste leistete, haderte. Zum Schluss litt auch die Verteidigung.

Meiste Punkte Youngstars: Holt 23, Baker 14, Ferner 10.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Lkw gekommen. Dabei wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen