Oberliga-Derby rasch entschieden

Es dauerte nicht lange, bis am Samstag im Derby der Basketball-Oberliga zwischen der BG Illertal und der TSG Söflingen die Entscheidung gefallen war. Schon nach zehn Minuten führten die favorisierten Gäste aus Söflingen mit 35:12.

|

Dafür gab es zwei gute Gründe: Erstens die von Anfang an konzentrierte und aggressive Pressverteidigung, die Illertal immer wieder zu Fehlern zwang und zweitens ein äußerst treffsicherer Chris Große, der gleich fünf Dreipunktewürfe im ersten Viertel traf. Im zweiten Abschnitt begannen die Söflinger schon damit, Kräfte für das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Reutlingen am kommenden Wochenende zu sparenund ließen dennoch den Vorsprung schnell auf mehr als 40 Punkte anwachsen.

Damit kann Illertal den direkten Klassenerhalt nicht mehr schaffen und muss nun abwarten, ob es noch zwei zusätzliche Relegationsspiele gibt. Das entscheidet sich, sobald die Playdowns in der Pro B abgeschlossen sind.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuordnung der Sender von Unitymedia - Was ist zu beachten?

Am Dienstag, den 17. Oktober stellt Unitymedia seine Sender auf eine andere Frequenz um. Was kommt auf die Kunden in Baden-Württemberg zu? weiter lesen