Basketball-Bundesliga ProA: Ehingen Urspring besiegt Cuxhaven 75:55

Team Ehingen Urspring hat doppelten Grund zur Freude: Zum einen besiegten die Steeples am Sonntagabend Cuxhaven mit 75:55 (38:24) und feierten ihren zweiten Saisonsieg in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Zum anderen verbesserte sich das Team von Headcoach Michael Spöcker auf den 14. Tabellenplatz, das ist der erste Nichtabstiegsrang.

|

Gegen die Norddeutschen dauerte es drei Minuten, ehe Mahir Agva den Bann mit einem Korbleger brach. Dann kamen die Steeples mit 15:9 ins Rollen. Im zweiten Abschnitt nahm der Gastgeber eine "Auszeit", die Cuxhaven zur ersten, aber auch einzigen Führung (18:17) nutzte. Jarrad Weeks, Maxi Eisele, Brian Butler und Agva schraubten das Resultat aber wieder hoch (38:24). Nach der Pause blieb Ehingen Chef im Längenfeld. Weeks (19) und Agva (17) waren die besten Ehinger. Topscorer war der Cuxhavener Keith Sherrill (24 Punkte).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geisterfahrer sorgt für Vollsperrung der A 8 nach tödlichem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es durch einen Geisterfahrer zu einem tödlichen Unfall auf der A 8 bei Leipheim gekommen. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen