Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
22°C/14°C

Omar Samhans nackter Hintern im Fernsehen

Irritation und Vergnügen für die Zuschauer, die das Pokalhalbfinale der Ulmer Basketballer im Fernsehen gesehen haben: Als der Moderator nach dem Spiel aus der Ulmer Kabine berichtete, lief Omar Samhan nackt durchs Bild. Seine Teamkollegen amüsierten sich prächtig.

LYDIA BENTSCHE | 0 Meinungen


Die Stimmung der Ulmer Basketballer nach dem verlorenen Pokalfinale am Sonntag war verständlicherweise mies. Nach dem gewonnenen Halbfinale am Samstag jedoch waren die Spieler bestens gelaunt. Das durfte auch ein Moderator des Fernsehsenders Sport 1 bemerken. Er berichtete live aus der Ulmer Kabine - neben Steven Esterkamp, der eine Banane aß, und neben Daniel Theiss.

Als der Moderator gerade die nachfolgende Sendung ankündigte, lief Omar Samhan durchs Bild. Mit nacktem Hintern. Der Moderator zeigte sich fast nicht irritiert, kommentierte spontan: "Viel Spaß in der Dusche. Ja, so muss das auch sein" und "Wir müssen ja auch die Frauenquote ein bisschen erhöhen". Er grinste und moderierte weiter.

Im Hintergrund konnten sich Samhans Teamkollegen Esterkamp und Theiss das Lachen nicht verkneifen. Es wirkte, als ob sich Esterkamp fast an seiner Banane verschluckte. Während der Lachanfälle der beiden lief Samhan hinten noch einmal durchs Bild. Zur Freude oder Verwunderung der Zuschauer.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Themenschwerpunkt

Ratiopharm Ulm

Ratiopharm Ulm

Ob Spielberichte oder Transfergerüchte - auf dieser Seite erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Ulmer Basketball-Bundesligisten.

mehr zum Thema

Zum Schluss

Ökostrom-Reform: Das ändert sich

Einspeisevergütung.

Mit etwas Glück können die Strompreise im nächsten Jahr leicht sinken. Darauf lässt die Reform der Ökostromförderung hoffen, die am Freitag in Kraft tritt. Nur für Kleinanlagen ändert sich wenig. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

Bei Stau: Auf Autobahn bleiben

Stauforscher Michael Schreckenberg und Stau bei Berlin.

Im Stau kommen die anderen immer schneller voran. Irrtum, sagt der Stauforscher Michael Schreckenberg von der Universität Duisburg-Essen. Nirgendwo fühlt sich der Mensch so übervorteilt wie im Auto. Ein Interview mehr

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr