Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
3°C/1°C

Basketball Ulm

 CJ Harris verlässt Ratiopharm Ulm

Ulm: CJ Harris verlässt Ratiopharm Ulm

Der 24-jährige Shooting Guard CJ Harris verlässt Ratiopharm Ulm und wechselt nach Lettland. Das hat Ratiopharm Ulm am Dienstagabend bekannt gegeben. mehr

02. März 2015

Youngstars bleiben zuhause eine Macht

Auch das letzte Heimspiel vor Beginn der Playoffs haben die Basketballer der Weißenhorn Youngstars gewonnen: Gegen den Tabellenneunten TV Langen setzten sie sich gestern Abend klar mit 112:74 durch und feierten den 13. Sieg in Serie. mehr

Steeples verlieren in Paderborn

Eine viertelübergreifend fünfminütige Phase ohne eigene Punkte hat den Ehinger Basketballern in Paderborn eine 67:81(34:32)-Niederlage im Abstiegsduell beschert - es war die 21. Pleite im 25. Saisonspiel. mehr

01. März 2015

Jaka Klobucar (Mitte) hatte etwas Pech beim Abschluss, zeigte sich aber in besserer Form als zuletzt.

Ulm: Leibenath gibt Hilfestellung

Der 101:85-Sieg der Ulmer Basketballer gegen Göttingen war letztlich eine klare Sache. Dabei konnte der eine oder andere Akteur etwas Selbstvertrauen tanken. Für ein Duo blieb es jedoch beim Zuschauen. mehr

28. Februar 2015

Neuzugang Ian Vougioukas (l.), hier mit Unics Kasan im Eurocup-Spiel in Ulm, hat die Ratiopharm-Arena in guter Erinnerung behalten.

Ulm /Neu-Ulm: Ratiopharm-Team verpflichtet bis Saisonende griechischen National-Center

Zunächst war Zittern angesagt, doch am späten Nachmittag war klar: Ian Vougioukas verstärkt bis Saisonende die Ulmer Bundesliga-Basketballer. Dem Ratiopharm-Team ist damit ein Transfer-Coup gelungen. Mit einem Kommentar von Sebastian Schmid: Auszeichnung für Ulm und die Bundesliga. mehr

Uli Schmölz, Manfred Wolf und Thomas Paa (v. l., helle Trikots) wollen zuhause mit den Sabres eine bessere Leistung zeigen, als zuletzt in Wiesbaden.

Ulm: Ulmer Sabres spekulieren auf Platz vier

Mit einem Heimsieg gegen München müssen sich die Sabres keine Sorgen mehr um den Ligaverbleib machen. Dann wäre sogar Rang vier drin. mehr

Letztes Hauptrundenheimspiel der Youngstars

Vier Monate ist es her, dass die Dreifachturnhalle zu Weißenhorn zuletzt eine Niederlage des Gastgebers erlebte. mehr

Ehingen: Steeples verlieren Krimi gegen Jena

Wie so häufig in dieser aus Ehinger Sicht verkorksten Saison haben sie ein enges Pro-A-Spiel verloren. mehr

27. Februar 2015

Ehingen: Doppelt schwer für Ehingen

Ein deftiger Doppelspieltag steht den Zweitliga-Basketballern von Team Ehingen Urspring ins Haus. Am heutigen Freitag um 19.30 Uhr kreuzt der ambitionierte Tabellenfünfte Jena in der Längenfeldhalle auf, am Sonntag muss das ProA-Schlusslicht in Paderborn antreten. mehr

26. Februar 2015

Ulm: Ulmer holen Top-Center

Per Günther brennt auf die Partie gegen die BG Göttingen. Im Hinspiel sah der Ulmer Aufbauspieler gegen Khalid El-Amin nämlich nicht gut aus. Das Ratiopharm-Team holt griechischen Nationalspieler. mehr

Basketball überregional

Berlins Reggie Redding präsentierte sich gegen Kaunas in Gala-Form. Foto: Lukas Schulze

Berlin: ALBA schlägt Kaunas und wahrt Viertelfinal-Chance

ALBA Berlin hat mit einem Sieg gegen Zalgiris Kaunas in der Basketball-Euroleague seine Chancen auf das Viertelfinale gewahrt. Die Berliner siegten in der Arena am Ostbahnhof vor 8567 Zuschauern gegen die Litauer mit 80:72 (42:37). mehr

Janis Strelnieks machte 15 Zähler für Bamberg gegen Kuban. Foto: David Ebener

Bamberg: Brose Baskets verlieren Achtelfinal-Hinspiel im Eurocup

Die Brose Baskets aus Bamberg haben trotz eines starken Schluss-Viertels ihr Achtelfinal-Hinspiel im Eurocup verloren. Die fränkischen Basketballer mussten sich im Heimspiel mit 78:80 (37:47) Lokomotiv Kuban geschlagen geben. mehr

03. März 2015

Der Berliner Jonathan Tabu (l) ist angeschlagen. Foto: Lukas Schulze

Berlin: Euroleague: ALBA mit Verletzungssorgen gegen Kaunas

ALBA Berlin hat vor dem wichtigen Heimspiel der Basketball-Euroleague gegen Zalgiris Kaunas weiterhin Personalsorgen. Ein Comeback des verletzten Aufbauspielers Cliff Hammonds am Mittwoch ist fraglich. mehr

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki ist traurig über den Tod von Chris Welp. Foto: Boris Roessler

Berlin: Nowitzki "hart getroffen" vom Tod Welps

Der Tod seines früheren Kollegen Christian Welp hat Basketball-Superstar Dirk Nowitzki "hart getroffen". mehr

Wurde nur 51 Jahre alt: Christian Welp.

Seattle: Basketballer trauern um Christian Welp

Der Matchwinner der Basketball-Europameisterschaft 1993 ist tot. Christian Welp starb laut seiner früheren Uni im Alter von 51 Jahren. mehr

02. März 2015

Christian Welp (Nr. 9) galt als Einzelgänger. Foto: Bernd Settnik

Seattle: Einzelgänger abseits des Rampenlichts: Welp gestorben

Der deutsche Basketball trauert um Christian Welp. Im Alter von 51 Jahren ist die Legende gestorben. Frühere Weggefährten erinnern sich an einen ruhigen, bescheidenen Teamkollegen, der doch Großes geleistet hat. mehr

Dirk Bauermann ist sehr traurig über den Tod von Chris Welp. Foto: Armando Babani

Seattle: Bauermann "tief erschüttert" von Welp-Tod

Sein langjähriger Weggefährte Dirk Bauermann hat "tief erschüttert" auf den Tod des früheren Basketball-Europameisters Christian Welp reagiert. mehr

Der frühere Basketball-Europameister Christian Welp starb im Alter von nur 51 Jahren. 1997/1998 spielte er für ALBA Berlin. Foto: Toni Albir

Seattle: Deutscher Basketball trauert um Welp: "Ein richtig Guter"

Der Matchwinner der Basketball-Europameisterschaft 1993 ist tot. Christian Welp starb laut seiner früheren Uni im Alter von 51 Jahren. Ehemalige Weggefährten sind "tief traurig". mehr

Svetsilav Pesic bleibt zwei weitere Jahre Trainer bei Bayern München.

München: Pesic hat noch viel vor

Trainer Svetislav Pesic möchte Bayern München international an einen Titel heranführen. Deshalb verlängert er für zwei Jahre beim deutschen Meister. mehr

01. März 2015

Leon Radosevic war mit 17 Punkten bester Werfer bei den Berlinern. Foto: Lukas Schulze

Braunschweig: ALBA verhindert durch Arbeitssieg Krise in Bundesliga

Titelkandidat ALBA Berlin hat nur mit größter Mühe die vierte Niederlage nacheinander in der Basketball-Bundesliga verhindert. mehr

Basketball, Bundesliga Saison 2014/15 DBB
Pl. Verein KV Pkt.
1 Bamberg 326 40
2 Alba Berlin 310 40
3 FC Bayern 401 40
4 Telekom Bonn 108 30
5 Ratiopharm Ulm -11 30
6 Oldenburg 52 28
7 Skyl. Frankfurt 28 26
8 Ludwigsburg 32 24
9 Quakenbrück -6 24
10 Göttingen -103 22
11 Braunschweig -56 22
12 Bayreuth -80 18
13 Mitteldeutscher BC -70 18
14 Hagen -107 18
15 Tübingen -177 14
16 Trier -225 14
17 Bremerhaven -165 12
18 Crailsheim -257 10
Sporttabellen