Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
14°C/10°C

Basketball Ulm

Selbst wenn die Ulmer wie hier Will Clyburn (Nr. 21) und Ian Vougioukas (Nr.1 4) an ihren Gegenspielern dran waren, trafen die meistens ihre Würfe. Elias Harris (mit Ball) war dabei vor allem in der Anfangsphase nicht zu stoppen.

Bamberg: Eine Klatsche, die richtig weh tut

Die 63:99-Klatsche in Bamberg hat viele Baustellen im Spiel der Ulmer Basketballer offenbart. Viel Zeit zum Wunden lecken bleibt nicht. Bereits morgen kommen die Franken in die Ratiopharm-Arena. mehr

Joschka Ferner erzielte in Bamberg seine ersten Playoff-Punkte.

Bamberg: Immerhin ein Ulmer hat Grund zur Freude

Mit 19 Jahren spielte Joschka Ferner das erste Mal in einem Bundesliga-Halbfinale. Auch wenn die Umstände nicht toll waren, kann er zufrieden sein. mehr

23. Mai 2015

Per Guenther (Ratiopharm Ulm) gegen Dawan Robinson (Brose Baskets Bamberg) und Trevor Mbakwe (Brose Baskets Bamberg).

Bamberg: Ulm kassiert zum Auftakt eine deftige 63:99-Klatsche

Es gibt zwei Punkte, die den Ulmer Basketballern Mut machen. Erstens: Die 63:99-Klatsche zum Halbfinal-Auftakt bei den Brose Baskets Bamberg zählt für die Franken auch nicht mehr als ein Sieg mit einem Punkt Differenz. Zweitens: Für Ulm kann es in den restlichen Spielen kaum schlechter laufen. mehr

Gegen die scheinbar übermächtigen Bamberger wird es für Brion Rush (mit Ball) und Ratiopharm Ulm schwer, drei Siege und damit das Finale zu erreichen.

Bamberg: Ratiopharm Ulm startet ins Playoff-Halbfinale

Nach dem kräfteraubenden Viertelfinale gegen Bonn wartet nun Bamberg auf die Bundesliga-Basketballer von Ratiopharm Ulm. Gegen die Franken ist die Leibenath-Truppe in der Außenseiter-Rolle. mehr

787|998|Unbekannt|Andreas Lacher Physiotherapeut Ratiopharm Ulm Basketball ...

Ulm: Akkordarbeit an der Massagebank

In den Playoffs hat Andreas Lacher alle Hände voll zu tun. Als Physiotherapeut bei Ratiopharm Ulm muss er schauen, dass die Basketballer möglichst schnell fit werden. Viel Zeit bleibt ihm dafür nicht. mehr

22. Mai 2015

Ulms Center Ian Vougioukas überzeugte in den letzten drei Spielen gegen Bonn mit einer unglaublichen Trefferquote.

Ulm: Ratiopharm Ulm: Wertvolle Schnäppchen

Ratiopharm Ulm gehört zu den vier besten Basketball-Mannschaften Deutschlands. Mit ein Grund dafür ist, dass rechtzeitig notwendige Änderungen am Kader vorgenommen wurden - und eine Portion Glück. mehr

Coach Andrea Trinchieri hatte genügend Zeit zur Vorbereitung.

Ulm: Ruhe oder Rhythmus?

Was ist besser? Ausgeruht ins Halbfinale gehen oder im Spielrhythmus zu sein. Das Duell der Ulmer mit den Baskets Bamberg wird es zeigen. mehr

21. Mai 2015

Da staunte selbst NBA-Superstar Dirk Nowitzki (hinten). Philipp Schwethelm lieferte 2011 gegen die Türkei das beste seiner 49 Länderspiele ab.

Ulm: Schwethelm beendet Karriere beim Deutschen Basketball-Bund

Mit Per Günther und Tim Ohlbrecht sind zwei Ulmer zur Nationalmannschaft eingeladen. Philipp Schwethelm hat wegen der Belastung seine DBB-Karriere beendet. Was bleibt, ist ein legendäres EM-Spiel. mehr

Bonn: Vougioukas' Zauberwurf geht um die Welt

So einen Wurf, wie ihn Ian Vougioukas vollführt hat, trifft ein Basketballer wohl nur einmal in seiner Karriere – wenn überhaupt. Mit Video. mehr

Freude über den Sieg in Bonn.

Bonn/Ulm: Playoffs: Ulmer Basketballer und Fans feiern den Sieg in Bonn

Zum entscheidenden Playoff-Spiel in Bonn waren knapp 100 Fans aus Ulm mitgereist. Die Unterstützung hat sich gelohnt: Nach einem spannenden Spiel gewannen die Ulmer und feierten ihren Sieg gemeinsam mit den Fans - zumindest kurz. mehr

Basketball überregional

Center Tibor Pleiß bleibt vorerst beim FC Barcelona. Foto: Georgi Licovski

Barcelona: Pleiß: Gerüchte über Wechsel zu Bayern "Unsinn"

Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß hat Medienberichte über einen bevorstehenden Wechsel in die Bundesliga zum FC Bayern München dementiert. mehr

Eine Szene mit Symbolcharakter: Der Berliner Jamel McLean hebt ab und dunkt, Bayern Münchens John Bryant hat klar das Nachsehen.

Berlin/Bamberg: Berlin und Bamberg dominieren Spiel eins

Berlin und Bamberg haben zum Halbfinal-Auftakt der Basketball-Bundesliga Stärke demonstriert und München beziehungsweise Ulm klar dominiert. mehr

25. Mai 2015

Die ALBA-Fans hatten beste Laune und feierten das Team schon lange vor dem Ende mit Ovationen. Foto: Sören Stache

Berlin: ALBA watscht Bayern im ersten Halbfinalspiel ab

Die erste Entzauberung des Playoff-Angstgegners FC Bayern sorgt bei ALBA noch für keine große Euphorie. Die Berliner warnen vor dem speziellen Talent der Münchner. Auch im anderen Halbfinale gab es zum Auftakt einen deutlichen Sieger. mehr

Bundestrainer Chris Fleming glaubt an eine EM-Teilnahme von Dirk Nowitzki. Foto: Matthias Balk

Berlin: Fleming optimistisch bei Nowitzkis EM-Teilnahme

Basketball-Bundestrainer Chris Fleming hat sich optimistisch über eine mögliche EM-Teilnahme von Superstar Dirk Nowitzki geäußert. "Ich bin nach wie vor sehr positiv, aber Dirk muss seine Entscheidung selbst treffen", sagte Fleming. mehr

24. Mai 2015

Berlins Reggie Redding erzielte gegen Bayern 14 Punkte. Foto: Sören Stache

Berlin: BBL-Halbfinale: ALBA deklassiert Bayern - Bamberg-Gala

Berlin und Bamberg sind mit deutlichen Siegen in das Halbfinale der Basketball-Bundesliga gestartet. ALBA setzte gegen Titelverteidiger FC Bayern ein beeindruckendes Zeichen, Bamberg ließ Ulm keine Chance. mehr

22. Mai 2015

Tübingen: Tübingen holt Aufbau Sanders

Basketball-Bundesligist Walter Tigers Tübingen Aufbauspieler Jesse Sanders aus den USA verpflichtet. Der 25-Jährige kommt vom belgischen Erstligisten Limburg United und erhält einen Vertrag über ein Jahr bis zum Ende der kommenden Saison. mehr

Jamel McLean (l) und der Münchener Dusko Savanovic treffen im Halbfinale aufeinander. Foto: Lukas Schulze

Berlin: Schwergewichts-Showdown: ALBA und Bayern wollen ins Finale

Es ist angerichtet! ALBA gegen Bayern ist das erste Highlight der diesjährigen Playoffs. Die Neuauflage des letztjährigen Finales verspricht viel Spannung. Einen klaren Favoriten gibt es nicht. mehr

Das Halbfinal-Auftaktspiel war für Dennis Schröder frustrierend.

Atlanta: Fehlstart für NBA-Akteur Dennis Schröder

Auftaktspiel und Heimvorteil verloren: Für Dennis Schröder und seine Atlanta Hawks hat das NBA-Halbfinale so richtig schlecht begonnen. mehr

Ulms Manager Thomas Stoll hätte lieber einen Tag später gespielt.

Bamberg: Ulmer Basketballer fordern Bamberg heraus

In der Basketball-Bundesliga beginnen die Halbfinals. Im Fokus ist das Duell zwischen Berlin und München. Bamberg ist gegen Ulm klarer Favorit. mehr

21. Mai 2015

Stuttgart: Bundesligisten sprechen sich für Wildcard aus

Der Basketball-Bundesliga sollen auch in der kommenden Saison 18 Clubs angehören. Die Vereinsvertreter beschlossen auf ihrer AG-Sitzung in Stuttgart, dass der frei gewordene Platz nach dem Rückzug der Artland Dragons über ein Wildcardverfahren neu besetzt werden soll. mehr

Basketball, Bundesliga Saison 2014/15 DBB
Pl. Verein KV Pkt.
1 Bamberg 483 58
2 Alba Berlin 379 56
3 FC Bayern 488 52
4 Telekom Bonn 118 46
5 Ratiopharm Ulm -7 42
6 Skyl. Frankfurt 70 40
7 Oldenburg 67 38
8 Ludwigsburg 51 34
9 Braunschweig -34 34
10 Göttingen -87 32
11 Quakenbrück -19 30
12 Mitteldeutscher BC -128 28
13 Hagen -156 22
14 Tübingen -198 22
15 Bremerhaven -188 20
16 Bayreuth -202 20
17 Crailsheim -379 16
18 Trier -258 16
Sporttabellen