Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
18°C/9°C

Basketball: Per Günther bleibt bei Ratiopharm Ulm

Kann Trainer Thorsten Leibenath (l.) auch kommende Saison auf Per Günther zählen? Der Vertrag des begehrten Aufbauspielers in Ulm läuft aus. Ja, er kann! Günther bleibt in Ulm.

Ulm Der Ulmer Spielmacher, Per Günther hat am Sonntag in der vollen Ratiopharm-Arena verkündet, dass er für weitere zwei Jahre in Ulm bleibt. Die Freude war groß. Per Günther bleibt bei Rathiopharm Ulm. Das kündigte der 27-jährige Spielmacher am Sonntag in der Arena vor 6200 Fans an - Und die feierten ihn mit lauten Sprechchören.
mehr

Weitere Nullnummer für die Fußballer des FV Illertissen

Illertissen Zum zweiten Mal in Folge kamen in der bayerischen Regionalliga die Fußballer des FV Illertissen, diesmal gegen Wacker Burghausen, zu Hause über eine Nullnummer nicht hinaus.
mehr

Leibenath hofft: Ulm muss sich dem Niveau anpassen im Spiel gegen Bamberg

Will Clyburn (rechts), der mit 15 Punkten eine solide Partie ablieferte, im Zweikampf mit dem Trierer Adin Vrabac.

Ulm Die Ulmer Basketballer haben beim 83:78 bei Absteiger Trier nicht viel abgeliefert, was als Mutmacher für das Heimspiel am Sonntag gegen Bamberg taugt. Trainer Leibenath schöpft aus der Tatsache Hoffnung, dass man sich meistens dem Niveau des Gegners anpasst.
mehr

FC Bayern feiert 25. Meistertitel auf der Couch

Der FC Bayern München hat die Meisterschale erfolgreich verteidigt.

München Ein Titelgewinn im Stadion ist schöner, findet Kapitän Lahm. Nach Schweinsteigers Siegtor gegen Hertha macht aber erst Gladbach die Bayern auch rechnerisch zum 25. Mal zum Meister. Spontane Party? Nein. "Abschießen" vor den großen Spielen ist halt nicht drin. Mit Video.
mehr

Kerber gewinnt WTA-Turnier in Stuttgart

7:5 im dritten Satz: Kerber lässt nach dem verwandelten Matchball sich und den Schläger fallen.

Stuttgart Was für eine Tennis-Woche für Angelique Kerber! Die Kielerin gewann das Tennis-Turnier in Stuttgart und holte ihren zweiten Titel in Serie. Auch im Finale musste Kerber bis an ihre Kraftreserven gehen.
mehr

Will Clyburn (rechts), der mit 15 Punkten eine solide Partie ablieferte, im Zweikampf mit dem Trierer Adin Vrabac.

Kein Klassenunterschied

Ratiopharm Ulm hat sich in der Basketball-Bundesliga zu einem 83:78-Sieg bei der TBB Trier gezittert und die Gastgeber damit in die Pro A geschickt. Ein Klassenunterschied war aber nur zu Beginn des Spiels zu sehen. mehr
Der Ulmer Basketball-Coach Rajiv Althaus zeigt den Staiger Grundschülern die Grundhaltung: Leicht in die Knie, Ball fest vor dem Körper.

Dribbeln mit den langen Kerls

"Grundstellung", ruft Rajiv Althaus. Flugs gehen 48 Kinder der Grundschule Staig leicht in die Knie, Füße schulterbreit auseinander, den Ball vor dem Körper fest in beiden Händen, die Augen gebannt auf den Coach der Ratiopharm-Akademie der Ulmer Basketballer gerichtet. mehr
Basketball

Ulmer Basketballer spielen auf dem Münsterplatz

Da ist doch was im Busch, Mann! Auf dem Münsterplatz ist ein Basketballfeld in Orange aufgepinselt. mehr
Im Winter erst als Spieler gekommen, jetzt Trainer von Türkspor Neu-Ulm: Mehmet Ali Yildiz.

Individuelle Klasse gegen Kollektiv

In der Fußball-Kreisliga A Staffel Iller beziehen vor dem Spiel der Giganten die Trainer Mehmet Ali Yildiz (Türkspor Neu-Ulm) und Christoph Schregle (SV Tiefenbach) ziemlich unterschiedlich Stellung. mehr
Hallenhockey

Im Hockey steht ein Doppel-Gastspiel in Freiburg

Im letzten Oberliga-Spiel der Hinrunde treten die Hockey-Frauen des SSV Ulm 1846 am heutigen Samstag in Freiburg an. Der FT 1844 ist Aufsteiger und daher für SSV-Trainer Wolfgang Reck schwer einzuschätzen. mehr
Vielseitigkeit gefordert: Der Schelklinger Elias Jungbauer ist Mehrkämpfer und beherrscht unter anderem den Diskuswurf, der zu den neun Disziplinen in seiner Sportart gehört.

Mehrkämpfer Elias Jungbauer will zur Leichtathletik-DM

Egal ob am Schlagzeug, beim Fußball oder in der Leichtathletik: An Timing, Technik und Kraft fehlt es dem Schelklinger Elias Jungbauer nicht. Seit zwei Jahren trainiert er im Mehrkampfkader des SSV Ulm 1846. mehr
Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fußball, Bundesliga, 30. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC Bayern 64 76
2 VfL Wolfsburg 31 61
3 M'gladbach 23 57
4 Bayer Leverkusen 25 55
5 FC Schalke 04 4 42
6 FC Augsburg -2 42
Fußball: Sporttabellen aus der Region

TSV Buch bringt den Aufstiegsanwärter ins Schwitzen

Durch den gleichzeitigen 2:0-Erfolg des 1. FC Heiningen beim SC Geislingen haben die Bucher ihren Beitrag zum Sturz des Spitzenreiters geleistet. Heiningen ist nun an Weilheim vorbeigezogen. mehr

Rassiges Luftduell: Martin Jainz (Buch, links) setzt sich im Zweikampf gegen den Frickenhäuser Apostolos Behrendt durch.

Rückstand zweimal ausgeglichen

Mit dem Glück des Tüchtigen: Der TSV Buch holte in der Fußball-Landesliga im Abstiegsduell ein 2:2 (1:1) gegen den 1. FC Frickenhausen einen Punkt. mehr

Langenaus Jannik Kräutter (links) wird gefoult - vor dem Strafraum, wie der Schiedsrichter entschied.

Blaustein ganz locker

Tabellenführer Blaustein vergrößerte nach dem 2:0 über Senden den Vorsprung vor Neenstetten. Im Bezirksliga-Keller setzte sich Rammingen ab und hofft auf nur zwei Absteiger (wenn Buch oben bleibt). mehr

VfL Wolfsburg schied trotz des Rückspiel-Sieges gegen Paris Saint Germain aus. Foto: Yoan Valat

Wolfsburg-Frauen verpassen Finale - Frankfurt gegen Paris

Paris (dpa) - Das deutsche Traumfinale in der Frauen-Champions-League ist geplatzt. Zwar hat sich der 1. FFC Frankfurt souverän das Endspiel-Ticket gesichert, doch für den VfL Wolfsburg ist der Traum von der erfolgreichen Titelverteidigung geplatzt. mehr

Dank des Tores von Bastian Schweinsteiger ist Bayern erneut lange vor dem letzten Spieltag deutscher Meister. Foto: Marc Müller

FC Bayern: Zum dritten Mal Meister am 30. Spieltag

Der FC Bayern München ist Experte für frühe Meisterschafts-Entscheidungen. Schon zum dritten Mal in 52 Jahren Fußball-Bundesliga schaffte es der Rekordchampion, schon am 30. Spieltag sich den Titel zu sichern. mehr

Karl-Heinz Rummenigge hält diese Meisterschaft für etwas "Großartiges". Foto: Peter Kneffel

Reaktionen zur Meisterschaft des FC Bayern München

Der FC Bayern München hat nach dem 30. Spieltag die deutsche Meisterschaft sicher. Die gesammelten Reaktion: mehr

Auf Abschiedstour: Vöhringens Manuel Scholz (o.) und Gerhausens Patrick Vögtlin bestreiten heute ihre letzte Partie für ihre Klubs.

Letzter Spieltag in der Handball-Württembergliga

Der SC Vöhringen verabschiedet im letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse drei Spieler. Beim TV Gerhausen geht sogar ein Quartett von Bord. In Blaustein und Langenau bleiben die Teams zusammen. mehr

Immer mit vollem Einsatz an der Seitenlinie: TSG-Trainer Gabor Czako.

Czako unterschreibt für die nächste Runde

Zwei Spiele vor Saisonende ist es nun amtlich: Gabor Czako und Markus Brodbeck trainieren den Handball-Viertligisten Söflingen kommende Runde. mehr

Uwe Gensheimer (r) setzt sich gegen den Schweizer Daniel Fellmann durch. Foto: Harald Tittel

DHB-Team motiviert sich für EM-Qualifikationsspiele

Die Schweiz war kein Prüfstein für die deutschen Handballer: Beim 30:18-Sieg vor rund 3500 Fans in Trier konnte Bundestrainer Dagur Sigurdsson viele junge Alternativen für die bevorstehende EM-Qualifikation gegen Spanien testen. mehr

Lars Kaufmann wechselt nach Göppingen. Foto: Marius Becker

Kaufmann von Flensburg zurück nach Göppingen

Handball-Nationalspieler Lars Kaufmann kehrt zu seinem früheren Verein Frisch Auf Göppingen zurück. Wie der Bundesligist mitteilte, wechselt der 33-Jährige vom Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt an die Fils und erhält in Göppingen einen Zweijahresvertrag bis 2017. mehr

Die Hamburger konnten sich auf die Treffsicherheit von Kentin Mahé verlassen. Foto: Daniel Reinhardt

Kiel einen Schritt dichter am Titel - Hamburger mit Glück

Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben einen weiteren Schritt in Richtung 20. deutsche Meisterschaft gemacht. Der Rekordmeister, Titelverteidiger und Tabellenführer gewann sein Heimspiel gegen Frisch Auf Göppingen mit 28:21 (14:13). mehr

Handball, Bundesliga Saison 2014/15 DHB
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 Kiel 228 57
2 Rh.-N. Löwen 170 53
3 Flensburg/H. 125 47
4 Magdeburg 80 44

Im Hockey steht ein Doppel-Gastspiel in Freiburg

Hallenhockey

Im letzten Oberliga-Spiel der Hinrunde treten die Hockey-Frauen des SSV Ulm 1846 am heutigen Samstag in Freiburg an. Der FT 1844 ist Aufsteiger und daher für SSV-Trainer Wolfgang Reck schwer einzuschätzen.
weiter lesen

Zu Gast bei der Supermacht

Könnte in einem ungewöhnlichen Doppel mit dem Chinesen Ma Long seinen ersten WM-Titel holen: Deutschlands Tischtennis-Ass Timo Boll.

Der Respekt bei Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov ist da, aber vor Ehrfurcht erstarren sie nicht. Deutschlands beste Tischtennis-Profis wollen bei der WM in China den Gastgebern nicht alle Medaillen überlassen.
weiter lesen

Will Clyburn (rechts), der mit 15 Punkten eine solide Partie ablieferte, im Zweikampf mit dem Trierer Adin Vrabac.

Basketball: Ratiopharm Ulm gewinnt mit 78:83 (36:44) in Trier

Ratiopharm Ulm kann auswärts gegen TBB Trier mit 78:83 (36:44) gewinnen. Die Trierer stehen damit als zweiter Absteiger in die Pro A fest. Ulm muss bereits am Sonntag wieder ran - beim Heimspiel gegen Bamberg. mehr

Der Vertrag von All-Star Philipp Schwethelm in Ulm läuft aus.

Basketball: Schwethelms Zukunft in Ulm ist von anderen Personalien abhängig

Die Aufgabe in Trier sieht auf dem Papier einfach aus. Doch die TBB ist defensivstark – und die Ulmer Basketballer schwächeln im Angriff. Wichtig wird sein, dass die Distanzschützen um Philipp Schwethelm treffen. mehr

Frankfurts Trainer Gordon Herbert (M) im Kreise seiner Spieler. Foto: Daniel Reinhardt

Skyliners verpassen Endspiel der EuroChallenge knapp

Es hat nicht ganz gereicht für die Skyliners Frankfurt. Trotz einer wieder einmal starken Aufholjagd haben die Hessen das Endspiel der EuroChallenge verpasst. mehr

David Bell bleibt in Hagen. Foto: David Ebener

Phoenix Hagens Kapitän Bell verlängert Vertrag bis 2017

Kapitän David Bell hat seinen Vertrag bei Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen um zwei Jahre bis 2017 mit einer Option auf ein weiteres Jahr verlängert. Dies teilte der Club mit. mehr