Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten von Unternehmen aus aller Welt

|

Boeing mit Gewinnsprung

Ein Rekordabsatz und eine gesunkene Steuerlast haben dem Flugzeugbauer Boeing Ende 2013 einen überraschenden Gewinnsprung beschert. Unter dem Strich verdiente der US-Konzern im abgelaufenen Jahr 4,6 Mrd. US-Dollar (3,4 Mrd. EUR) und damit 18 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Im vierten Quartal ging der Überschuss um 26 Prozent nach oben.

Osram spart sich gesund

Osram (München) hat dank seines strikten Sparkurses zum Start ins neue Geschäftsjahr 2013/14 weiter zugelegt. Die frühere Siemens-Tochter hat seit langem mit dem technologischen Wandel auf den Lichtmärkten zu kämpfen, kommt aber in den zurückliegenden Monaten deutlich voran. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum blieb der Gewinn im ersten Quartal mit 68 Mio. EUR zwar stabil, jedoch stieg der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) um 14 Prozent auf 123 Mio. EUR.

Fiat benennt sich um

Nach dem Kauf des US-Autobauers

Chrysler benennt sich Fiat in "Fiat Chrysler Automobile" um und verlegt den Hauptsitz der Konzernmutter in die Niederlande. Der Name stehe für ein neues Kapitel, erklärte Fiat-Präsident John Elkann in Mailand.

SAG-Tochter insolvent

Der insolventen SAG Solarstrom (Freiburg) drohen weitere Probleme. Die britische Tochter ist nun ebenfalls zahlungsunfähig. Für die Mutter SAG könnten dadurch Forderungsausfälle entstehen sowie das Risiko, dass Garantien in Anspruch genommen werden, teilte das Unternehmen mit.

Novartis steigert Umsatz

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis ist trotz erheblichen Preisdrucks durch Nachahmer-Medikamente im

zurückliegenden Jahr erneut gewachsen. Der Pharmariese steigerte seinen Umsatz um 2 Prozent auf 42,4 Mrd EUR.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen