ZAHLEN & FAKTEN

|

Frisches Geld für Athen

Griechenland hat sich kurzfristig am Geldmarkt 1,3 Mrd. EUR besorgt, um Löcher in seinem Haushalt zu stopfen. Der Zinssatz für den dreimonatigen Kredit beträgt 4,02 Prozent. Dies ist der niedrigste Zinssatz für einen dreimonatigen Kredit seit zwei Jahren.

Post spürt Flaute

Die Deutschen Post (Bonn) spürt die Konjunkturflaute. Das Wachstum schwächte sich im ersten Quartal deutlich ab. Der Umsatz stieg um 0,6 Prozent auf 13,4 Mrd. EUR. Der Konzerngewinn fiel mit 498 Mio. EUR um 5,9 Prozent niedriger aus als im ersten Quartal 2012.

Schuler wächst

Der weltgrößte Pressenhersteller Schuler (Göppingen) hat in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2012/13 (31. März) den Umsatz um 1 Prozent gesteigert. Das Ergebnis legte von 21,7 Mio. EUR auf 22,6 Mio. EUR zu.

Porsche verdient mehr

Die Porsche-Holding (Stuttgart) hat ihren Gewinn dank der Beteiligung an Volkswagen kräftig erhöht. Das Nachsteuerergebnis kletterte im ersten Quartal vom Vorjahreswert von 317 Mio. EUR auf 601 Mio. EUR. Die Porsche SE ist eine reine Finanzholding.

Bechtle-Ertrag schrumpft

Der Gewinn des IT-Dienstleister Bechtle (Neckarsulm) ist im ersten Quartal von 12,3 Mio. EUR auf 10 Mio. EUR gesunken. Der Umsatz wuchs - dank einer starken Nachfrage nach IT-Dienstleistungen im Inland - um 5,4 Prozent auf 514 Mio. EUR.

EADS mit Gewinnsprung

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat im ersten Quartal den Gewinn um 91 Prozent auf 241 Mio. EUR gesteigert. Der Umsatz kletterte um 9 Prozent auf 12,4 Mrd. EUR. Basis des Erfolgs sind gute Zahlen bei der EADS-Tochter Airbus.

Bilfinger startet schwach

Der lange Winter hat das Geschäft des Mannheimer Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger belastet. Der Umsatz im ersten Quartal sank um 4 Prozent auf 1,87 Mrd. EUR. Der Auftragseingang sank um 8 Prozent auf 1,99 Mrd. EUR. Der Gewinn brach von 100 Mio. EUR auf 21 Mio. EUR ein.

Rabattschlacht belastet

Die Rabattschlacht im deutschen Pharmagroßhandel belastet die Stuttgarter Celesio AG. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sank im ersten Quartal um 9,4 Prozent auf 127 Mio. EUR. Der Umsatz fiel um

5 Prozent auf 5,4 Mrd. EUR.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-