ZAHLEN & FAKTEN

|

30 Prozent mehr Gewinn

Der Medienkonzern Bertelsmann (Gütersloh) hat das Geschäftsjahr nach vorläufigen Zahlen mit einem Gewinnsprung abgeschlossen. Das Konzernergebnis stieg um 30 Prozent auf 800 Mio. EUR, teilte der Konzern (RTL Group, Penguin Random House, G+J, Arvato, BMG) mit. Der Umsatz legte um 2 Prozent auf 16,4 Mrd. EUR zu.

Sanierungsplan Ende März

Die in finanzielle Schieflage geratene Warenhauskette Strauss Innovation (Langenfeld) muss nun bis Ende März bei Gericht einen Sanierungsplan vorlegen. Ziel sei die Fortführung des Unternehmens, sagte ein Strauss-Sprecher. Alle Filialen blieben zunächst geöffnet. Die Ladenkette hat 96 Filialen und 1400 Beschäftigte.

Neue Sparvorhaben

Der Autobauer Renault will mit seinem langjährigen Partner Nissan mehr Geld sparen als bislang geplant. Bis 2016 sollen die Kosten um mindestens 4,3 Mrd. EUR gedrückt werden, teilte die französisch-japanische Allianz mit. Ende des Quartals sollen Einzelheiten veröffentlicht werden.

Barbie als Ladenhüter

Barbie war 2013 kein großer Verkaufsschlager: Der US-Spielwarenhersteller Mattel verkaufte 6 Prozent weniger von den Plastikpuppen. Die Gesamtumsätze wuchsen im Vergleich zum Vorjahr nur um 1 Prozent auf 6,48 Mrd. Dollar (4,78 Mrd. EUR). Der Gewinn stieg jedoch um 16,4 Prozent auf 903,9 Mio. Dollar (227 Mio. EUR).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Laster reißt Ampeln am Bahnhof um - Straßenbahn steht still

Ein Lkw hat in der Friedrich-Ebert-Straße eine Ampel umgerissen. Die Straße war auf Höhe des Bahnhofs gesperrt. Straßenbahn und Busse hatten massive Verspätung. weiter lesen