ZAHLEN & FAKTEN

|

Auf Schrumpfkurs

Frankreichs Wirtschaft ist nach Angaben der Zentralbank des Landes im dritten Quartal 2013 leicht geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt lag um 0,1 Prozent niedriger als im Vorquartal. Es ist das erste Mal, dass Frankreichs Wirtschaft schrumpft, seitdem das Land es im Frühling 2009 aus der Rezession schaffte.

Bedenken bei BAE

Die Rüstungskonzerne EADS und BAE Systems bekommen bei ihrer geplanten Fusion weiteren Gegenwind aus den Reihen der Anteilseigner. Der größte BAE-Aktionär, der Investmentfonds Invesco Perpetual bezweifelt die strategische Logik des geplanten Zusammenschlusses. Auch die zu erwartende hohe Staatsbeteiligung an dem entstehenden Gesamtkonzern passt dem Großinvestor nicht.

Gigaset streicht Stellen

Der Telefonhersteller Gigaset streicht im Zuge seines Sparprogramms 279 Arbeitsplätze in München und Bocholt. Dies sind weniger Stellen als bislang geplant. Der Konzern einigte sich mit den Arbeitnehmervertretern auf den Abbau der 279 Stellen. Ursprünglich sollten 355 Arbeitsplätze in Deutschland wegfallen.

Eon verkauft Anteile

Der Energieversorger Eon hat Teile seiner Windparks in den USA verkauft. Das Unternehmen habe einen 50-prozentigen Anteil an drei Windparks an den dänischen Pensionsfonds Pension Danmark veräußert. Eon behält eigenen Angaben zufolge einen bedeutenden Anteil an den Parks. Zudem werde der deutsche Energieversorger die Anlagen weiterhin betreiben.

Griechische Bankfusion

Fusion im angeschlagenen griechischen Bankensektor: Das größte griechische Institut, die National Bank of Greece, hat ein Übernahmeangebot für das zweitgrößte Geldhaus Eurobank vorgelegt. Das neue Institut würde über 53 000 Mitarbeiter und fast 2900 Filialen in Griechenland und Südosteuropa verfügen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen