Zahlen & Fakten

|

Athen: Niedrigere Zinsen

Das schuldengeplagte Griechenland hat sich erneut kurzfristig 1,3 Mrd. EUR am Kapitalmarkt besorgt. Für die dreimonatigen Papiere belief sich der Zinssatz auf 1,70 Prozent, im Vormonat musste Athen dafür noch 1,75 Prozent bezahlen.

Opel bremst in Russland

Opel (Rüsselsheim) tritt angesichts der Absatzkrise in Russland auf die Bremse: Der Autohersteller fährt seine Produktion in dem Land zurück, 500 Mitarbeiter sollen gehen. Zudem wird das Werk in St. Petersburg nur noch im Einschichtbetrieb betrieben.

Rubelkurs sinkt

Der Kurs der russischen Währung ist auf ein neues Tief gefallen. Am Dienstag mussten 38,82 Rubel pro US-Dollar - und erstmals seit Monaten wieder mehr als 50 Rubel pro Euro - gezahlt werden. Vize-Außenminister Alexej Moisejew versuchte, die Bürger zu beruhigen: "Keine Panik." Grund für den Fall des Rubel sind die Sanktionen des Westens gegen Russland, die schwache Konjunktur und der fallende Ölpreis.

Orange kauft ein

Der französische Telekomkonzern Orange will den spanischen Breitbandanbieter Jazztel kaufen. Mit dem 3,4-Mrd.-Euro-Deal will man sich besser gegen die Rivalen Telefónica und Vodafone aufstellen.

IVG über dem Berg

Die finanziell schwer angeschlagene Immobiliengesellschaft IVG (Bonn) ist

über den Berg. Das Unternehmen wurde um mehr als 2 Mrd. EUR entschuldet. Die ehemaligen Gläubiger sind nun Eigentümer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess gegen Tolu in Istanbul: Vater hofft auf Freilassung

Mehr als sieben Monate nach ihrer Festnahme wird der Prozess gegen die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei fortgesetzt. weiter lesen