Was tun?

|

Windows 8.1 Am naheliegendsten ist es, sich das aktuelle Betriebssystem zu kaufen und auf den Computer zu spielen. Es läuft auch auf älteren Rechnern. Über 10 Jahre alte PCs könnten aber Schwierigkeiten haben - dann ist ein neuer Computer fällig. 8.1 soll bis zum Jahr 2023 unterstützt werden. Tipp: Windows 8.1 SB ist billiger.

Windows 7 Das beliebte Betriebssystem wird nicht mehr offiziell von Microsoft verkauft, lässt sich allerdings im Internet problemlos erwerben. Viele Experten halten es für besser als Windows 8.1. Die Microsoft-Unterstützung soll 2020 enden.

OS X Wenn schon ein neues Betriebssystem nötig wird, warum dann nicht gleich eines von Apple? Dafür spricht die einfache Bedienung und die höhere Sicherheit. Dagegen spricht, dass teure Apple-Geräte fällig werden, Windows-Programme nicht laufen und die Apple-Welt ein Umlernen für Windows-Nutzer erfordert.

Linux & Co. Das kostenlose Betriebssystem führt ein Schattendasein. Zwar ist die so genannte Distribution Ubuntu mittlerweile einfach zu bedienen. Aber noch immer kann es Probleme geben, die sich nicht einfach lösen lassen. Chrome OS muss immer online sein. Eine virtuelle Umgebung ist nur was für Experten.

Trennung Wer mit seinem Computer nicht ins Internet muss, kann ihn auch offline mit Windows XP sicher betreiben. vt

Gigantisches Sicherheitsloch durch Windows XP

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach tödlichem Unfall bei Aufhausen: Ermittler suchen weitere Zeugen

Nach dem schweren Verkehrsunfall vergangenen Woche, bei dem ein 28-Jähriger zwischen Aufhausen und Königsbronn ums Leben kam, sucht die Polizei weiter Zeugen. weiter lesen