RANDNOTIZ: Kein Leben ohne die Krise

|

Bayern München hat in Bundesliga sieben Mal hintereinander gewonnen, aber einmal in einer weißrussischen Stadt unbekannten Namens verloren. Natürlich steckt der Fußball-Rekordmeister in einer tiefen Krise.

Deutschlands Autobauer haben die Welt mit ihren Spitzenfahrzeugen eingedeckt, Sonderschichten gefahren und Rekordprämien ans Personal bezahlt. Jetzt stockt der Absatz zwei Monate lang. Klar, die Vorzeigebranche steckt bis über die vier Felgen in einer existenziellen Krise, von Opel ganz zu schweigen.

Die Zahl der Arbeitslosen war schon mal auf fünf Millionen geklettert, eine wirkliche Krise. Jetzt sind es keine drei Millionen mehr, doch Monat für Monat ist ebenso wie bei den Exportzahlen vom Abschwung die Rede und davon, dass die Krise inzwischen auch hierzulande angekommen sei. Und bei den Maschinenbauern. Und bei den Kinobetreibern. Und bei den Puderzucker-Produzenten erst recht.

Wer aber keine Krise hat, weil er verkauft, was krisengeschüttelte Menschen dringend brauchen, dem wird erstaunt bescheinigt, dass er der Krise trotzt. Aber der nächsten Krise entgeht auch er nicht. So hört es sich ständig in Deutschland an, wo am wenigsten Krise ist.

Ein Leben ohne Dauerkrise - für unser Denken und unsere Sprache die Megakrise.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auch in Neu-Ulm Tempo 30 in der Nacht

Der Lärmaktionsplan macht es möglich: Im nächsten Jahr gibt es in der Neu-Ulmer Innenstadt von 22 bis 6 Uhr eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30. weiter lesen