Plus nach Berg- und Talfahrt

|

Der Deutsche Aktienindex hat sich gestern nach einem wechselhaften Handelsverlauf etwas von seinem Rücksetzer zur Wochenmitte erholt.

Marktstratege Arkadius Materla vom Brokerhaus GKFX sieht das Kursplus noch nicht als Beginn einer Erholung: "Solange Anleger entgegen den Aussagen der Politik an einen Austritt Griechenlands aus der Währungsunion glauben, ist mit einer wirklichen Stabilisierung im Kursverlauf nicht zu rechnen. Die vorderen Ränge nahmen die Aktien aus dem Versorgersektor ein. Händler verwiesen auf die europaweite Erholung der Branchenwerte.

Der Tec-Dax stieg um 0,12 Prozent auf 751,85 Punkte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrbahn in Richtung München ist vorübergehend gesperrt. weiter lesen