NOTIZEN vom 27. Juli

|

Daimler engagiert sich

Autobauer Daimler engagiert sich bei der Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten. Er beteiligt sich am Betreiber der größten deutschen Internet-Mitfahrzentrale namens "Mitfahrgelgenheit.de". Dazu will der Konzern das Grundkapital der Betreibergesellschaft Carpooling aufstocken und einen Minderheitsanteil übernehmen. Ziel sei der Ausbau der Online-Plattformen. Carpooling vermittelt Mitfahrgelegenheiten sowie Bus-, Bahn- und Flugtickets.

Schlechtere Erdbeerernte

Die schlechte Witterung im Frühjahr und frühen Sommer hat Deutschlands Bauern die Spargel- und Erdbeerernte vermiest. Die Spargelernte sei 9 Prozent schlechter ausgefallen als 2012, teilte das Statistische Bundesamt mit. 94 500 Tonnen Spargel seien geerntet worden. Die Erdbeerernte habe mit 138 600 Tonnen 5 Prozent unter Vorjahresniveau gelegen.

Celesio stößt Pharmexx ab

Der kränkelnde Pharmagroßhändler Celesio treibt seine Neuausrichtung weiter voran. Nach der Dienstleistungstochter Movianto haben die Stuttgarter nun auch einen Käufer für ihre Tochter Pharmexx gefunden. Der Dienstleistungsanbieter United Drug aus Irland kauft die Celesio-Tochter für 35 Mio. EUR. Erst zu Beginn der Woche hatte Celesio berichtet, dass der US-amerikanische Medizin-Großhändler und Logistiker, Owens & Minor, Movianto für 130 Mio. EUR kaufen will.

Gute Eigenkapitalquote

Der deutsche Mittelstand hat seine Kapitalbasis laut einer Auswertung der Sparkassen weiter gestärkt. Die Eigenkapitalquote betrug im vergangenen Jahr 20,7 Prozent, fast 2 Prozentpunkte mehr als 2010. Dies sei der besten Stand seit mehr als 15 Jahren, teilte der Deutsche Sparkassen- und Giroverband mit. Er berief sich auf die Analyse von mehr als 36 000 Bilanzen.

Proteste gegen Jobabbau

Mehrere hundert Mitarbeiter haben gegen den geplanten Abbau von 90 Stellen beim Unterwäschehersteller Triumph in Heubach (Ostalbkreis) protestiert. Der Münchener Textilkonzern plant, Bereiche wie die Produktion in ein Werk in Ungarn zu verlagern. "Hintergrund ist eine aus Sicht der Konzernleitung notwendige Prozessoptimierung", teilte Triumph mit. In Heubach arbeiten 800 Mitarbeiter.

England in der Rezession

Großbritannien rutscht immer tiefer in die Rezession. Im zweiten Quartal schrumpfte die Wirtschaftleistung um 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Damit sank das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal in Folge.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen