Hans-Böckler-Stiftung warnt: Neuer Sektor mit Niedriglohn?

Angesichts der Forderungen nach Mindestlohn-Ausnahmen für manche Branchen warnt die Hans-Böckler-Stiftung vor dem Entstehen eines neuen Niedriglohnsektors. Gut fünf Millionen Beschäftigte in Deutschland verdienen weniger als 8,50 EUR Stunde.

|

Angesichts der Forderungen nach Mindestlohn-Ausnahmen für manche Branchen warnt die Hans-Böckler-Stiftung vor dem Entstehen eines neuen Niedriglohnsektors. Gut fünf Millionen Beschäftigte in Deutschland verdienen weniger als 8,50 EUR Stunde. Nach den Plänen der großen Koalition soll ab 2015 in Deutschland ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn gelten.

Die Forscher berechneten, wie viele Menschen mit einem Arbeitsverhältnis - also ohne Praktikanten oder Auszubildende - von solchen Ausnahmen betroffen wären. Das Ergebnis: 2012 lag der Stundenlohn von rund 5,25 Millionen Beschäftigten unterhalb von 8,50 EUR. Gälte der Mindestlohn nicht für Minijobber, Rentner, Schüler, Studenten und hinzuverdienende Arbeitslose, gingen zwei Millionen oder 37 Prozent der Geringverdiener leer aus. Ohne Ausnahmen für Minijobber wäre es noch fast ein Viertel.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess gegen Tolu in Istanbul: Vater hofft auf Freilassung

Mehr als sieben Monate nach ihrer Festnahme wird der Prozess gegen die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei fortgesetzt. weiter lesen