Günstige Preise und wenig Service

|

Große Ketten Hotels mit günstigen Preisen und vergleichsweise wenig Service werden oft als Budgethotels bezeichnet. Große Ketten sind beispielsweise Ibis, Motel one und B&B Hotels. In der Regel fallen bei Budget-Hotels Leistungen wie Zimmerservice, Restaurant oder Mini-Bar weg. Ihr Anteil am deutschen Hotelmarkt liegt bei etwa 8 Prozent. Die Preise liegen zwischen weniger als 50 Euro (Low-Budget-Anbieter) und mehr als 100 Euro.

Viele Ausländer Rund 412 Mio. Übernachtungen zählte der Hotelverband Deutschland (IHA) 2013 in Deutschland - ein neuer Höchststand. Mit 71,9 Mio. Übernachtungen erreichte die Zahl von Ausländern einen neuen Rekord. Die Hotellerie kam zuletzt auf einen Umsatz von knapp 21,2 Mrd. Euro. dpaB&B]

Modern, aber preiswert
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zu wenige Grundschullehrer in Baden-Württemberg – Klassen werden zusammengelegt

In Baden-Württemberg gibt es zu wenige Grundschullehrer. Ein Mittel, um an mehr Lehrer zu kommen: Klassen werden zusammengelegt. Das ist an der Mörike-Schule passiert. weiter lesen