BÖRSENPARKETT: Griechischer Schatten

|

In den USA feiern Facebook-Mitarbeiter und Anleger, die Aktien beim größten Internet-Börsengang aller Zeiten ergattern konnten. Hierzulande beklagen vor allem Kleinsparer mit dem für sie ernüchternden Urteil im Telekom-Prozess einen der größten deutschen Börsenflops aller Zeiten und damit saftige Verluste: Es wird wohl nichts aus 80 Mio. EUR Schadensersatz.

Der Börse in Frankfurt gibt freilich weder das eine noch das andere Ereignis Impulse. Alles überschattet derzeit die "Aktie" Griechenland. Gäbe es das Papier tatsächlich, es wäre allenfalls noch ein Penny-Stock. Der Dax ist weiter auf Talfahrt. Seit dem Jahreshöchststand von knapp 7160 Punkten am 16. März geht es fast kontinuierlich nach unten. Auf zuletzt zeitweise weniger als 6300 Punkte. Ein Minus von rund 12 Prozent. Einziger Trost: Verglichen mit dem Endstand 2011 liegt das Börsenbarometer immer noch rund 7 Prozent im Plus.

Aber die Aussichten sind bescheiden. Selbst standhafte Optimisten geraten vor dem Hintergrund der Euro-Schuldenkrise ins Zweifeln. Auch die guten Wirtschaftsdaten für das erste Quartal in Deutschland können sie nicht im Ansatz beseitigen. Börsen-Stratege Wieland Staud sieht den Dax "in der absolut letzten Rille". Ein Sturz sogar auf 5000 Punkte schließt er nicht aus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen