Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
19°C/11°C

Mehr Ältere bleiben im Job

Die Berufstätigkeit älterer Menschen nimmt weiter zu. Das geht aus der jüngsten Analyse durch die Bundesagentur für Arbeit hervor.

Die Berufstätigkeit älterer Menschen nimmt weiter zu. Das geht aus der jüngsten Analyse durch die Bundesagentur für Arbeit hervor. Mitte vergangenen Jahres gingen demnach 7,7 Millionen 50- bis 64-Jährige einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach, 6,2 Prozent mehr als im Jahr 2010. Deutliche Zuwächse gibt es seit einem Jahrzehnt vor allem in den rentennahen Jahrgängen: Im Jahr 2000 waren nur 10 Prozent unter den mehr als 60-Jährigen in einem sozialversicherungspflichtigen Job beschäftigt, 2011 aber 27,5 Prozent. Das Thema spielt eine große Rolle in der Debatte um die Rente mit 67, die seit diesem Jahr schrittweise eingeführt wird. So fordern SPD und Gewerkschaften, dass die Einführung so lange ausgesetzt wird, bis unter den rentennahen Jahrgängen eine Beschäftigungsquote von 50 Prozent erreicht ist.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Einstein-Marathon: Finisherclips

Die Finisherclips des Einstein-Marathons sind online. Einfach Name oder Startnummer eingeben und sich selbst, Freunde und Bekannte beim Zieleinlauf sehen! mehr

Video: Einstein-Marathon 2014

Bereits zum zehnten Mal starten Sportbegeisterte über verschiedene Distanzen beim großen Sportevent in Ulm. Wir haben Impressionen gesammelt.

Massenphänomen Einstein-Marathon: Auch Nebel und eine unfallbedingte Startverzögerung konnten die Stimmung nicht trüben. Wir waren unterwegs und haben die schönsten Momente von der Marathon-Messe, dem Start und den Läufern auf der Strecke und im Ziel festgehalten. mehr

Grumpy Cat kommt ins Fernsehen

Alles fing mit einfachen Internet-Videos an. Zu sehen war eine Katze mit schlecht-gelauntem Gesichtsausdruck. Mittlerweile ist Grumpy Cat ein Internet-Star und erobert demnächst auch Fernseher und Kühlregale. mehr