Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
15°C/4°C

Mehr Ältere bleiben im Job

Die Berufstätigkeit älterer Menschen nimmt weiter zu. Das geht aus der jüngsten Analyse durch die Bundesagentur für Arbeit hervor.

Die Berufstätigkeit älterer Menschen nimmt weiter zu. Das geht aus der jüngsten Analyse durch die Bundesagentur für Arbeit hervor. Mitte vergangenen Jahres gingen demnach 7,7 Millionen 50- bis 64-Jährige einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach, 6,2 Prozent mehr als im Jahr 2010. Deutliche Zuwächse gibt es seit einem Jahrzehnt vor allem in den rentennahen Jahrgängen: Im Jahr 2000 waren nur 10 Prozent unter den mehr als 60-Jährigen in einem sozialversicherungspflichtigen Job beschäftigt, 2011 aber 27,5 Prozent. Das Thema spielt eine große Rolle in der Debatte um die Rente mit 67, die seit diesem Jahr schrittweise eingeführt wird. So fordern SPD und Gewerkschaften, dass die Einführung so lange ausgesetzt wird, bis unter den rentennahen Jahrgängen eine Beschäftigungsquote von 50 Prozent erreicht ist.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Neuer Ulm-Krimi

Manfred Eichhorn: In der Asche schläft die Glut. Silberburg, 256 Seiten, 9.90 Euro.

Kommissar Klaus Lott ermittelt wieder - in Ulm. "In der Asche schläft die Glut" heißt der mittlerweile vierte Kriminalroman Manfred Eichhorns. mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr