Ulm/Neu-Ulm:

Regenschauer

Regenschauer
15°C/13°C

Wirtschaft

Sie waren als Beitrag zum Umweltschutz gedacht: die roten Stoffbeutel, mit denen Puma die Schuhkartons ersetzt hatte. Doch die Öko-Beutel kamen nicht an - künftig gibt es wieder Kartons. Foto: Andreas Gebert

Puma stoppt den Öko-Beutel für Schuhe

Der Sportartikelhersteller Puma ist mit seinen Öko-Beuteln für Schuhe gescheitert. Die weltweite Nummer Drei der Branche hatte vor vier Jahren beschlossen, den traditionellen Schuhkarton durch umweltfreundliche rote Stoffbeutel - die "Clever Little Bags" zu ersetzen. mehr

15 000 Passagiere waren von dem Streik betroffen. Germanwings strich 116 von 164 Flügen. Foto: Peter Endig

Tarifkonflikt bei Lufthansa: Weitere Pilotenstreiks möglich

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa lässt die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ihr weiteres Vorgehen offen. Ein Sprecher der Gewerkschaft machte keine Angaben, ob und wann es zu weiteren Streiks kommen könnte. mehr

Ein Spektroskopiker wertet mit einem Farbstofflaser ein Fluoreszenzspektrum aus. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Mittelstandsnetzwerk AiF beklagt Nachteile bei Forschungsförderung

Die mittelständische Wirtschaft hat vor einer anhaltenden Benachteiligung bei der Vergabe von Forschungsfördergeld gewarnt. mehr

Die Deutschen sind nach wie vor in Kauflaune. Foto: Sven Hoppe/Archiv

Konsumforscher: Krisen vermiesen Deutschen nicht die Kauflaune

Eskalierende Konflikte wie in der Ukraine, dem Irak oder dem Gaza-Streifen vermiesen den Deutschen aus Expertensicht nicht dauerhaft die Kauflaune. mehr

Besucher der Messe "Caravan-Salon Düsseldorf" besichtigen in den Messehallen Wohnmobile. Foto: Ina Fassbender

Caravan-Messe eröffnet: 170 000 Besucher erwartet

In Düsseldorf hat seit Samstag der Caravan-Salon für das allgemeine Publikum geöffnet. Auf 190 000 Quadratmetern werden rund 1900 Wohnwagen und Reisemobile gezeigt. mehr

Auto, Fahrrad, Bus, Bahn, zu Fuß: vieles ist möglich, um von A nach B zu kommen. Moovel zeigt, was am besten ist.

Nicht eingefahren denken: Daimler-Tochter empfiehlt Fahrrad

Wo Daimler drauf steht, ist nicht immer Auto drin: Die Tochter Moovel rät auch zur Straßenbahn und zum Fußweg, um ans Ziel zu kommen. Ein Mobilitätskonzept soll Auto-Verweigerer einfangen. mehr

Hier ist nicht mehr viel übrig vom Sofa. Wäre es nach dem 25. August bei Ikea gekauft, könnte man es wohl trotzdem zurückgeben.

Ikea: Geld zurück für das durchgesessene Sofa

Der schwedische Möbelriese bietet seinen deutschen Kunden ein lebenslanges Umtauschrecht für seine Produkte an. Marketing-Experten halten das für eine gute Idee. Späterer Missbrauch ist möglich. Mit Kommentar von Caroline Strang: Suche nach dem Haken. mehr

Google testet in Queensland (Australien) nicht etwa die Auslieferung von Internet-Suchergebnissen per Drohne, sondern von Paketen.

Keine Science-Fiction-Spinnerei mehr

Heute kann man sich das noch kaum vorstellen: Surrende Scharen kleiner Drohnen, die in der Luft als Roboter-Boten unterwegs sind. Doch die Internet-Schwergewichte in den USA meinen es offenbar ernst. mehr

Wohnmobil und Garage in einem

Auf der Freizeitmesse Caravan Salon in Düsseldorf werden derzeit auch sehr große Modelle für den Familienurlaub vorgestellt. Das "Vario Perfect 110" hat sogar Platz für ein Auto. Das Wohnmobil kostet 893165 Euro. Die weltgrößte Messe für Caravans findet bis zum 7. September statt. mehr

Der Kontowecker klingelt

Die hohen Dispozinsen sind Bankkunden ein Dorn im Auge. Die Politik verlangt von den Banken, dass sie ihre Kunden rechtzeitig informieren und Alternativen anbieten. Viele Institute machen das inzwischen. mehr

Landesbanken backen kleinere Brötchen

Solide, robust, stabil sind die neuen Lieblingsvokabeln der Landesbanken. Die krisengeschüttelten Institute haben sich einigermaßen berappelt. mehr

Tipp des Tages: Nur keine Schmuggelware

Shopping und die Jagd nach Souvenirs gehören für Urlauber oft zur Reise dazu. Doch für Einfuhren kennt der Zoll klare Regeln. Selbst innerhalb der EU. mehr

Flugstreik: Rechte bei Geschäftsreisen

15 000 Passagiere konnten wegen des Germanwings-Streiks nicht wie geplant fliegen - darunter auch Geschäftsreisende. Zahlt der Arbeitgeber? mehr

Weniger Zulauf bei Messe für Konsumgüter

Der Krieg in der Ukraine, die Sanktionen gegen Russland, die Reaktionen darauf sowie die deutlich langsamer laufende Konjunktur und die eingetrübte Stimmung bei Unternehmen und Verbrauchern hinterlassen auch ihre Spuren bei der wichtigen Konsumgütermesse Tendence. mehr

Ruhr-Stadtwerke übernehmen Versorger Steag

Trotz Kritik aus der Politik hat ein Konsortium von sieben Ruhrgebiets-Stadtwerken auch die zweite Hälfte des Essener Energieversorgers Steag übernommen. Die entsprechenden Kaufverträge seien unterzeichnet worden, teilten das Konsortium und der bisherige Eigentümer Evonik mit. mehr

Turbulenter Verlauf

Der deutsche Aktienmarkt hat nach einem turbulenten Verlauf nahezu unverändert geschlossen. Der Dax fiel am Nachmittag um rund 1 Prozent ins Minus, machte den Verlust aber wieder wett. mehr

29. August 2014

Baustelle in der Hauptstadt Brasilia (Archiv): Brasilien ist in eine Rezession gefallen. Foto: Joedson Alves

Brasilien rutscht in die Rezession

Brasilien ist in eine Rezession gefallen. Das Bruttoinlandsprodukt der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas lag im zweiten Quartal 2014 um 0,6 Prozent unter dem Vorquartal, wie das nationale Statistikamt IBGE mitteilte. mehr

Die Fluggesellschaft war nach den beiden Unglücken weiter in die roten Zahlen gerutscht. Foto: Azhar Rahim

Angeschlagene Malaysia Airlines streicht tausende Jobs

Die steigenden Verluste nach zwei Abstürzen binnen weniger Monate zwingen Malaysia Airlines zu einem drastischen Sparkurs. mehr

Die Übernahme von E-Plus durch Telefónica Deutschland schafft auf einen Schlag einen neuen Marktführer auf dem umkämpften deutschen Mobilfunkmarkt. Foto: Martin Gerten

EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland ab

Die EU hat die Übernahme von E-Plus durch Telefónica Deutschland (O2) endgültig genehmigt. Die Kartellwächter in Brüssel bestätigten, dass der Konzern die mit dem Geschäft verbundenen Auflagen erfüllt, teilte der Mobilfunker in München mit. mehr

Bertelsmann verbucht 2014 bislang weniger Gewinn als im Vorjahr. Foto: Bernd Thissen

Bertelsmann verdient weniger

Der Medien-Konzern Bertelsmann hat im ersten Halbjahr den Umsatz weiter gesteigert, aber im Vergleich zum Vorjahr weniger verdient. mehr

Dax kaum verändert - Positive Wochenbilanz

Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag nach einem turbulenten Verlauf nahezu unverändert geschlossen. Der Dax fiel nach einem zunächst freundlichen Verlauf am Nachmittag um rund ein Prozent ins Minus. mehr

Bis zu 15 000 Passagiere können nach Angaben von Germanwings ihren Flug voraussichtlich nicht antreten. Foto: Bodo Marks

Pilotenstreik trifft Tausende Passagiere

Auch nach dem Ende des Pilotenstreiks bei Germanwings müssen Passagiere des Lufthansa-Konzerns weiter bangen. Der Konflikt zwischen den Piloten und der Airline ist nicht ausgestanden und droht zu eskalieren. mehr

Das Möbelhaus Ikea regelt sein Rückgaberecht neu. Kunden können künftig Waren ohne zeitliche Befristung zurückgeben. Foto: Daniel Reinhardt

Ikea bietet Geld zurück für das alte Sofa

Die Idee klingt so absurd wie verlockend: Wenn das Wohnzimmersofa nach fünf Jahren Gebrauch durchgesessen ist und die Farbe nicht mehr gefällt, bringt man es einfach wieder zum Möbelgeschäft und bekommt sein Geld zurück. mehr

Ein Ford Mustang auf der New Yorker Automesse 2014. Foto: Jason Szenes

Ford legt Mustang neu auf und exportiert weltweit

Ford hat die Produktion einer neuen Mustang-Serie anlaufen lassen ? erstmals in der 50-jährigen Geschichte des Sportwagen-Klassikers werden die Modelle weltweit in 120 Länder exportiert. mehr

Die Teuerung im gemeinsamen Währungsgebiet liegt auf dem tiefsten Stand seit knapp fünf Jahren. Foto: Siska Gremmelprez

Euro-Inflation geht weiter zurück

Sinkende Energiepreise drücken die Inflation im Euroraum weiter nach unten. mehr

Die DZ Bank hat wieder gute Zahlen vorgelegt. Foto: Arno Burgi

Milliardengewinn: DZ Bank will Rekordergebnis des Vorjahres halten

Nach einem starken ersten Halbjahr strebt die DZ Bank für 2014 ein Ergebnis auf dem Rekordniveau des Vorjahres an. mehr

Eine Mitarbeiterin des öffentlichen Dienstes auf einer Kundgebung in Freiburg. Foto: Patrick Seeger/Symbolbild

Tarifverdienste stärker gestiegen als Inflation

Die Tarifbeschäftigten in Deutschland haben mehr auf dem Gehaltszettel. Im zweiten Quartal 2014 stiegen die monatlichen Tarifverdienste gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich 2,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. mehr

Schlimmstenfalls könne wegen des Fehlers ein wenig Öl in den Bremskraftverstärker gelangen, sagt Audi. Foto: Armin Weigel

Audi ruft 70 000 Autos wegen möglicher Bremsprobleme zurück

Audi ruft weltweit rund 70 000 Autos wegen möglicher Probleme mit der Bremskraftverstärkung in die Werkstätten. mehr

Die aktuelle Präsidentenmaschine ist eine alternde Boeing. Foto: Radek Pietruszka

Boeing muss um Exklusiv-Auftrag für "Air Force One" bangen

Der US-Flugzeugbauer Boeing muss um seine exklusive Position beim Bau der Präsidentenmaschine zittern. mehr

Im Juli waren die Deutschen nicht ganz so einkaufsfreudig wie in dem Monat zuvor. Foto: Bodo Marks

Einzelhandel schwächelt im Juli

Rückschlag für den deutschen Einzelhandel im Juli: Der Umsatz ist im Vergleich zum guten Vormonat preisbereinigt (real) um 1,4 Prozent gesunken. mehr

unternehmen[!] - das Wirtschaftsmagazin im Südwesten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

viele Chefs wollen vor allem eines: dass ihre Mitarbeiter funktionieren. Einfühlsamkeit bleibt oft auf der Strecke – mit teils fatalen ...
zum Heft