Ulm/Neu-Ulm:

Nebel

Nebel
10°C/2°C

Wirtschaft

Ein Frau läuft in Essen vor dem beleuchteten Karstadt Logo an der Zentrale der Warenhauskette vorbei. Foto: Caroline Seidel

Karstadt-Chef: Mit harter Hand zurück in die Gewinnzone

Standortschließungen und Einsparungen beim Personal: Der neue Karstadt-Chef Stephan Fanderl will den Warenhauskonzern mit harter Hand sanieren. Doch er muss sich auf den massiven Widerstand der Gewerkschaften gefasst machen. mehr

Das Logo des Chemiekonzerns BASF istin Ludwigshafen an einem Gebäude auf dem Unternehmensgelände zu sehen. Foto: Uwe Anspach

BASF verabschiedet sich von Zielen für 2015

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF spürt die Abkühlung der Weltkonjunktur und korrigiert seine Ziele für 2015 nach unten. mehr

Am Wochenende wird bei der Bahn nicht gestreikt: Soviel steht fest. Foto: Julian Stratenschulte

Kein Streik bei der Bahn bis Montag

Im Tarifstreit mit der Bahn wird die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bis einschließlich Montag (27. Oktober) nicht streiken. mehr

Deutscher Aktienmarkt legt Verschnaufpause ein

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach dem zuletzt guten Lauf erst mal Vorsicht walten lassen. mehr

Insgesamt mussten Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings seit April rund 5900 Flüge wegen der Piloten-Streiks streichen. Foto: Peter Kneffel

Hoffnungsschimmer im Lufthansa-Pilotenkonflikt

Nach acht Streikwellen der Lufthansa-Piloten gibt es in dem Dauer-Tarifkonflikt einen ersten Hoffnungsschimmer. mehr

Im harten Wettbewerb drücken die Autobauer ihre Neuwagen zudem wieder vermehrt über Eigenzulassungen in den Markt. Foto: Maurizio Gambarini/Illustration

Schwache Konjunktur: Neuwagen-Rabatte ziehen kräftig an

Die schwache Konjunktur hat das Rabattniveau am deutschen Automarkt nach einer Studie wieder kräftig nach oben getrieben. mehr

Bei dem Streit geht es um die Kündigung gut verzinster Sparverträge bei der Sparkasse Ulm. Foto: Stefan Puchner

Scala-Verträge: Sparkasse einigt sich mit einzelnen Kunden

Im Rechtsstreit um die Kündigung gut verzinster Sparverträge hat sich die Sparkasse Ulm mit einzelnen Kunden außergerichtlich geeinigt. mehr

Blick auf den Eingangsbereich des Online-Versandhändlers Amazon, aufgenommen am Standort in Bad Hersfeld. Foto: Uwe Zucchi

Amazon schockiert Börse mit hohem Verlust

Der rasante Expansionskurs von Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem weltgrößten Online-Händler überraschend einen hohen Verlust beschert. mehr

Nach zwei Rückgängen in Folge hat sich der Konsumklimaindex wieder gefangen. Foto: Ralf Hirschberger

Konsumklima verbessert sich wieder

Der Abwärtstrend beim Konsumklima in Deutschland ist erst einmal gestoppt. Die Stimmung der Verbraucher habe sich sogar wieder leicht verbessert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK in Nürnberg mit. mehr

Microsoft macht Fortschritte dabei, seine Geschäftsbasis breiter aufzustellen. Foto: Britta Pedersen

Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel

Der US-Software-Riese Microsoft kommt bei seiner Erneuerung voran. Im vergangenen Quartal sprang der Umsatz im Jahresvergleich um ein Viertel auf 23,2 Milliarden Dollar (18,3 Mrd Euro). mehr

Das Marktforschungsunternehmen GfK gibt die aktuellen Daten zur Verbraucherstimmung in Nürnberg bekannt. Foto: Ralf Hirschberger

GfK veröffentlicht aktuelle Daten zur Verbraucherstimmung

Das Marktforschungsunternehmen GfK gibt heute die aktuellen Daten zur Verbraucherstimmung in Nürnberg bekannt. mehr

Passanten gehen an einem Karstadt-Kaufhaus in Düsseldorf vorbei. Bei dem angeschlagenen Handels-Konzern stehen mehrere Filialen auf der Kippe.

Dauerkrisenfall Karstadt

Karstadt steckt seit Jahren in der Krise. Mal wieder muss der Chefsessel bei dem angeschlagenen Warenhaus-Unternehmen neu besetzt werden. Jetzt stehen 23 der 83 Filialen in Deutschland auf der Kippe. mehr

Sitzt und passt: Das gilt für den Mercedes-Stern, der hier gerade montiert wird, ebenso wie für die Quartalsbilanz.

Daimler mit Absatzrekord

Bestmarken bei Absatz und Umsatz sowie einen deutlich höheren Gewinn meldet der Daimler-Konzern für das vorletzte Quartal. Die Schwaben sehen sich für das Wettrennen mit der Konkurrenz gut positioniert. Mit einem Kommentar von Karen Emler mehr

Bei der Lufthansa regt sich Widerstand gegen den Piloten-Streik. Im Bild wird ein Flugzeug in die Parkposition auf dem Frankfurter Flughafen eingewiesen.

Lufthansa-Mitarbeiter sauer auf Piloten

Im Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten sind die Fronten verhärtet. Derweil regt sich Unmut bei anderen Beschäftigten der Airline über das Verhalten des Cockpit-Personals. mehr

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles stellte gestern die Mindestlohn-Hotline beim Bürgertelefon des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vor.

Rat und Hilfe beim Mindestlohn

Mit einer Telefon-Hotline will Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles nicht nur Arbeitnehmern, sondern auch Arbeitgebern die Einführung des Mindestlohns erleichtern. Doch die Auskünfte bergen Tücken. mehr

Spionage-Schäden werden unterschätzt

Zweistellige Milliardenschäden entstehen der deutschen Wirtschaft jährlich durch Spionage. Vor allem im Mittelstand gibt es Sicherheitsmängel. mehr

Junge Leute haben Lust am Sparen verloren

Der Blick in den Geldbeutel stimmt viele Deutsche so optimistisch wie lange nicht. In einer Umfrage für den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) bezeichneten 58 Prozent der Teilnehmer ihre Lebensumstände als gut oder sehr gut. mehr

EuGH stärkt Stromkunden

Strom- und Gasanbieter müssen ihre Kunden vor Preiserhöhungen genau über den Grund und Umfang informieren, ein nachträgliches Kündigungsrecht reicht nicht aus. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. mehr

Betriebsärzte beklagen Defizite bei Vorbeugung

Mit Blick auf den Fachkräftemangel und immer älter werdende Arbeitnehmer fordern Betriebsärzte mehr Vorbeugung in den Unternehmen. mehr

Audi-Rückruf: Airbag-Probleme

Wegen Problemen mit den Airbags ruft Audi weltweit 850 000 Autos des Modells A4 in die Werkstätten zurück. Durch einen Softwarefehler könne es vorkommen, dass Airbags in Wagen, die seit dem Frühjahr 2012 gebaut wurden, bei Unfällen nicht auslösen, sagte ein Audi-Sprecher. mehr

Deutsche verbrauchen weniger Gas

Vor allem die milde Witterung Anfang des Jahres hat den Verbrauch von Erdgas und Strom in Deutschland in den ersten neun Monaten deutlich sinken lassen. mehr

Langenscheidt erfolgreich

Im Rechtsstreit mit einem Konkurrenten aus den USA ist der Wörterbuchverlag Langenscheidt zum zweiten Mal erfolgreich gewesen. Der Bundesgerichtshof wies die Beschwerde der Firma Rosetta Stone gegen die von Langenscheidt eingetragene Farbmarke Gelb zurück. mehr

Wildes Auf und Ab

Es war wieder einmal eine wilde Fahrt am deutschen Aktienmarkt - letztlich aber haben erfreuliche Konjunkturdaten aus Europa und den USA dem gebeutelten Dax gestern Auftrieb verliehen. Der Leitindex schloss erstmals wieder seit zwei Wochen über der Marke von 9000 Punkten. mehr

EuGH stärkt Rechte von Stromkunden

Strom- und Gasanbieter müssen ihre Kunden vor Preiserhöhungen genau über den Grund und Umfang informieren, ein nachträgliches Kündigungsrecht reicht nicht aus. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Demnach verstießen die deutschen Preisvorschriften von 2005 bis 2008 gegen europäisches Recht. mehr

23. Oktober 2014

Microsoft konnte den Umsatz im vergangenen Geschäftsquartal steigern; der Nettogewinn ging zurück. Foto: Britta Pedersen

Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel

Beim US-Softwarekonzern Microsoft läuft es besser als erwartet. Im ersten Geschäftsquartal von Juli bis September stieg der Umsatz um ein Viertel im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 23,2 Milliarden Dollar (18,3 Mrd. Euro), wie das Unternehmen mitteilte. mehr

Nach Medienberichten stehen bei Karstadt nach dem Einstieg von René Benko erste Einschnitte bevor. Foto: Martin Gerten

Bericht: Karstadt will sechs Häuser schließen

Zwei Monate nach dem Eigentümerwechsel bei Karstadt stehen nach Medienberichten erste Einschnitte bei dem Warenhauskonzern bevor. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" und des Internetportals "derwesten.de" sollen sechs Häuser des Krisenkonzerns geschlossen werden. mehr

Das Hauptgeschäft von Nokia ist seit dem Verkauf des Handy-Bereichs an Microsoft die Ausrüstung von Netzen der Telekommunikations-Anbieter. Foto: Sanjeev Gupta

Nokia mit deutlichem Umsatzplus

Der nach dem Verkauf der Handy-Sparte übriggebliebene Nokia-Konzern hat zuletzt nach einer Durststrecke wieder deutlich mehr Geschäft gemacht. Der Umsatz legte im dritten Quartal im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen mitteilte. mehr

Ein Aspekt der Umfrage "Die Deutschen und ihr Geld": Macht Sparen glücklich? Foto: Jens Wolf

Deutsche bewerten ihre Finanzsituation als gut

Der Blick in den Geldbeutel stimmt viele Deutsche so optimistisch wie lange nicht. In einer Umfrage für den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) bezeichneten 58 Prozent der Teilnehmer ihre Lebensumstände als gut oder sehr gut. mehr

Wegen eines Softwarefehlers lösen womöglich die Airbags der ab Frühjahr 2012 gebauten Facelift-Modelle bei einem Unfall nicht aus. Foto: Marc Müller

Airbag-Probleme: 850 000 Audi A4 müssen in die Werkstatt

Audi ruft weltweit 850 000 Autos vom Modell A4 wegen Problemen mit den Airbags in die Werkstätten zurück. Durch einen Softwarefehler könne es vorkommen, dass Airbags bei Unfällen nicht auslösen, sagte ein Audi-Sprecher. mehr

dm steht seit der Schlecker-Pleite vor zweieinhalb Jahren unangefochten an der Spitze deutscher Drogeriemärkte - vor Rossmann und Müller. Foto: Uli Deck

Drogeriemarktkette dm investiert in neue Läden

Die Drogeriemarktkette dm will Discountern und Lebensmitteleinzelhändlern das Geschäft mit Drogerieartikeln abjagen. mehr

unternehmen[!] - das Wirtschaftsmagazin im Südwesten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

Politiker und Journalisten teilen sich das traurige Schicksal, dass sie oft heute schon über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. ...
zum Heft

Singles & Flirt