Zweites Nummer-1-Album für Laith Al-Deen

|
Laith Al-Deen ist wieder ganz oben. Foto: Hendrik Schmidt

Red Hot Chili Peppers ("The Getaway") und Volbeat ("Seal The Deal & Let's Boogie") verteidigten die Plätze zwei und drei. Udo Lindenberg bleibt mit "Stärker als die Zeit" Vierter. Als Fünfter steigt der spanisch-deutsche Musiker Alvaro Soler mit "Eterno Agosto" in die Album-Charts ein. Die Vorwochensieger Biffy Clyro ("Ellipsis") fielen auf Platz elf zurück.

In den Single-Charts führt weiterhin Sommerhit-Favoritin Imany mit "Don't Be So Shy" vor "This Girl" von Kungs Vs. Cookin' On 3 Burners. Als Dritter stehen Alle Farben feat. YOUNOTUS ("Please Tell Rosie") auf dem Treppchen. Bester Neueinsteiger in den Single-Charts ist Rapper Shindy mit "Roli" auf Platz 14.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

FDP-Kandidat Alexander Kulitz löst Ticket in den Bundestag

Über die Landesliste für die FDP in den Bundestag: Alexander Kulitz ist neben Ronja Kemmer (CDU) und Hilde Mattheis (SPD) der lachende Dritte aus Ulm. weiter lesen