Zwei Inderinnen vergewaltigt

|

In Indien gab es erneut zwei Fälle brutaler Gruppenvergewaltigungen. In einer Vorstadt Neu-Delhis wurde eine 19-Jährige Opfer von drei Männern. Die junge Frau war in ein Taxi gestiegen, in dem bereits zwei Männer saßen. Der Fahrer fuhr in einen Wald, wo das Trio die Frau vergewaltigte. Zwei Täter wurden gefasst, der dritte wird gesucht.

Im zweiten Fall lockte ein Mann in Neu-Delhi eine 25-Jährige mit einem Job-Angebot in einen Park und mischte ihr K.o.-Tropfen ins Getränk. Sie wachte in einem Auto auf, in dem mehrere Männern saßen. Sie vergewaltigten die junge Frau und warfen sie bei einer Mülltonne ab. Dort wurde sie nachts von der Polizei gefunden.

Im Dezember war eine Frau nach einer Gruppenvergewaltigung gestorben. Seither hat sich die Zahl der gemeldeten Taten in Neu Delhi auf täglich vier verdoppelt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-