Yello-Sänger Dieter Meier war Gasthörer bei Adorno

|
Ein Kinder der Frankfurter Schule: Dieter Meier. Foto: Sophia Kembowski

Der Sänger der Schweizer Elektro-Pop-Pioniere Yello, Dieter Meier, hat sich als junger Mann mit der philosophischen Denkrichtung der Frankfurter Schule auseinandergesetzt.

„In meinen frühen Zwanzigern war ich wegen meiner damaligen Freundin regelmäßig in Frankfurt und habe an der Universität als Gasthörer die Vorlesungen von Adorno und Horkheimer besucht“, sagte der 72-Jährige am Donnerstagabend in Frankfurt.

„Das war eine sehr wichtige Zeit. Ich habe mich sehr geborgen gefühlt in der Welt der Frankfurter Kritischen Theorie.“ Theodor W. Adorno habe ihn besonders beeinflusst. „Vor allem auch seine ästhetischen Betrachtungen fand ich sehr spannend. Das hat vieles ausgelöst in meinem Denken“, sagte Meier, der auch als Maler arbeitet.

Als Musiker geht er in diesem Herbst gemeinsam mit seinem Duo-Kollegen Boris Blank zum ersten Mal in der fast 40-jährigen Geschichte von Yello („Oh Yeah“, „The Race“) auf Tournee. Meier verspricht „witzige, selbstironische, opernhafte“ Shows mit Videokunst und bis zu 14 Musikern auf den Bühnen einiger großer Konzerthallen in Deutschland.

Website Yello

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen