Wayne und Annemarie Carpendale freuen sich auf Nachwuchs

|
Wayne und Annemarie Carpendale werden Eltern. Tobias Hase/dpa Foto: Tobias Hase  Foto: 

Schauspieler Wayne Carpendale („Der Landarzt“, 40) und seine Frau Annemarie (40) freuen sich auf Nachwuchs. „Wir sind sehr glücklich“, sagte die werdende Mutter bei der McDonald’s Benefiz Gala am Freitagabend in München, die sie mit ihrem Mann moderierte.

Die beiden hatten vergangenen Sonntag via Instagram verraten, dass sie bald Eltern werden und durften nun jede Menge Glückwünsche am roten Teppich entgegennehmen. Ein kleiner Babybauch blitzte bereits unter dem engen, goldenen Abendkleid der TV-Moderatorin („taff“) hervor. Das Paar ist seit mehr als zehn Jahren zusammen, der angekündigte Nachwuchs wäre sein erster.

Instagram-Post von Annemarie Carpendale

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ende der möglichen Jamaika-Koalition kam für viele Ulmer überraschend

Umfrage: Einige Passanten hätten sich eine Einigung gewünscht, manche finden das Handeln der FDP jedoch konsequent. weiter lesen