US-Sänger John Legend bügelt gern

John Legend bügelt seine Kleidung gern selbst. Das verriet der zehnfache Grammy-Gewinner im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

|

John Legend bügelt seine Kleidung gern selbst. Das verriet der zehnfache Grammy-Gewinner im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Zwar habe er eine Stylistin, die sich bei Fotoshootings oder Videodrehs darum kümmere, sagte der 37-Jährige. „Aber wenn ich zuhause bin oder im Hotel, dann bügle ich meine Sachen in der Regel selbst.“ Den Grund dafür nannte Legend auch: „Meine Eltern waren beide Schneider und haben uns früh beigebracht, wie man bügelt. Das ist sehr praktisch.“

Auch als er seine Ehefrau Chrissy Teigen an einem Set kennenlernte, bügelte der Sänger gerade, allerdings nicht, wie das US-Model einmal behauptete, seine Unterwäsche. „Ich habe noch nie in meinem Leben meine Unterwäsche gebügelt“, stellte er lachend klar. „Ich glaube, das hat sie mal aus Spaß gesagt.“ Am 2. Dezember erscheint John Legends neues Album „Darkness And Light“.

Website von John Legend

Twitter-Account von John Legend

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Straßenarbeiten: Ab Ende September fünf Wochen Vollsperrung

An der L 1239 zwischen Dornstadt und Bollingen haben die Arbeiten begonnen. Von Ende September bedeutet das: fünf Wochen lang Vollsperrung. weiter lesen