NOTIZEN vom 5. März 2013

|

Unfall im Arber-Skigebiet

Selbst der Skihelm hat ein 15-jähriges Mädchen bei einem Zusammenstoß auf einer Skipiste im Bayerischen Wald nicht vor schweren Verletzungen bewahrt. Das Mädchen war am Sonntag am Großen Arber nahe Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) Ski gefahren, als eine 51 Jahre alte Frau von hinten in es hineinfuhr. Der Aufprall war den Polizeiangaben von gestern nach so stark, dass der Skihelm der 15-Jährigen brach. Mit schweren Verletzungen wurden die beiden von der Bergwacht ins Tal gebracht und dann ins Krankenhaus geflogen.

Peru: Berliner erschossen

Ein 46 Jahre alter Berliner ist bei einer Radtour im Amazonas-Gebiet in Peru ums Leben gekommen. Peruanische Medien berichteten jetzt, der Tourist sei Ende Februar erschossen worden. Die Behörden gehen von einem Raubmord aus. Nach Angaben des peruanischen Senders RPP wurde die Leiche in der Provinz Condorcanqui entdeckt. Der Mann sei geschlagen und dann erschossen worden. Neben dem Toten hätten ein Fahrrad und Bankkarten gelegen. Das Auswärtige Amt bestätigte den Tod des Mannes.

Notlandungen in Schiphol

Kurz nacheinander haben gestern zwei Passagiermaschinen am Amsterdamer Flughafen Schiphol notlanden müssen. Beide Flugzeuge hätten am Morgen nach dem Start technische Probleme gemeldet und seien "vorsichtshalber" umgekehrt und wieder gelandet, sagte eine Sprecherin der niederländischen Luftfahrtkontrolle.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen