Nachhaltigkeitspreis für Westernhagen

|
Marius Müller-Westernhagen 2016 bei der Aufzeichnung der TV-Show "SWR3 New Pop Festival" im Festspielhaus Baden-Baden. Foto: Uli Deck  Foto: 

Musiker Marius Müller-Westernhagen erhält den diesjährigen Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Auch Sängerin Annie Lennox und Verhaltensforscherin Jane Goodall werden mit dem Preis ausgezeichnet. Das hat die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf mitgeteilt. Damit solle das ökologische und soziale Engagement der Preisträger gewürdigt werden. Die Preise werden am 8. Dezember 2017 in Düsseldorf verliehen.

Müller-Westernhagen (68) motiviere sein Publikum zu aktivem Handeln und beziehe politisch Stellung und zu Themen wie Fremdenhass. Lennox (62), mit der Band „Eurythmics“ bekannt geworden, engagiert sich unter anderem als Menschenrechtsaktivistin. Die Schimpansenforscherin Jane Goodall (83) kämpft für Umwelt- und Artenschutz. In ihrem Umwelt- und Sozialprogramm „Roots&Shoots“ engagieren sich mehr als 10 000 Gruppen von Kindern und Jugendlichen in über 100 Ländern, hieß es.

Mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis fördert die Stiftung gemeinsam mit der Bundesregierung und zahlreichen weiteren Partnern, in Kategorien wie Wirtschaft, Forschung, Architektur und Kommunen Ideen und Engagement für Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeitspreis

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zu wenige Grundschullehrer in Baden-Württemberg – Klassen werden zusammengelegt

In Baden-Württemberg gibt es zu wenige Grundschullehrer. Ein Mittel, um an mehr Lehrer zu kommen: Klassen werden zusammengelegt. Das ist an der Mörike-Schule passiert. weiter lesen