Lewis Hamilton plant eigene Modelinie

|
Ein Mann, der auffällt: Der britische Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton in Berlin. Foto: Britta Pedersen  Foto: 

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton (32) will gern als Modeschöpfer durchstarten. „Ich will meine eigenen Sachen entwerfen“, sagte der Brite am Donnerstagabend in Berlin. Seinen Stil hat der Rennfahrer schon gefunden: lässig chic.

Als Fashion-Vorbild nannte der aktuelle WM-Spitzenreiter US-Sänger Pharrell Williams. „Er verschiebt Grenzen, geht seinen Weg“, schwärmte Hamilton.

Der Mercedes-Pilot kann im nächsten Rennen am 22. Oktober in Austin/Texas zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister werden. In der WM führt er vier Grand Prix vor Saisonende mit 59 Punkten Vorsprung vor Ferrari-Star Sebastian Vettel.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk: Edle Gravur rund um die Uhr

Florentin Mack beherrscht die seltene Kunst des Guillochierens. Die wellenförmigen Schnittmuster führen zu einer reizvollen Lichtbrechung – etwa auf dem Zifferblatt. weiter lesen