Leute im Blick vom 20. November

|
Vorherige Inhalte
  • Al Jarreau schätzt den Fleiß der Deutschen. 1/2
    Al Jarreau schätzt den Fleiß der Deutschen.
  • Daniel Craig war bei britischen Soldaten in Afghanistan. 2/2
    Daniel Craig war bei britischen Soldaten in Afghanistan.
Nächste Inhalte

Juan Carlos

Spaniens König Juan Carlos (74) soll morgen wegen einer Arthrose an der linken Hüfte operiert werden. Juan Carlos ist in diesem Jahr schon zweimal an der Hüfte operiert worden. Im April war er nach einer Elefantenjagd in Botswana gestürzt und hatte sich die rechte Hüfte gebrochen.

Al Jarreau

Der amerikanische Jazz-Sänger Al Jarreau (72) hat ein Herz für den sprichwörtlichen Fleiß der Deutschen. "In Milwaukee wo ich aufwuchs, gibt es viele Deutsche", erzählte Jarreau der "Berliner Zeitung". Er habe als Kind nicht nur Bratwurst und Sauerkraut gegessen, sondern auch die Arbeitsweise der Deutschen kennengelernt. "Ich liebe die Einstellung der Deutschen zur Arbeit, auch deren Freude daran. Die ist nämlich ebenso wichtig."

Daniel Craig

Britische Soldaten in Afghanistan haben Besuch von Daniel Craig (44) alias James Bond bekommen. Der Darsteller des legendären Geheimagenten 007 kam am Wochenende ins Camp Bastion, um etwa 800 Soldaten den neuen Bond-Film "Skyfall" persönlich vorzustellen, wie das Verteidigungsministerium in London mitteilte. Craig habe das Feldlager besichtigt und sich auch mit Soldaten und Patienten des Feldlazaretts unterhalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kriminelle tarnen sich als Polizisten: Fünf Anklagen

Fünf Männer sind wegen Betrugs angeklagt, weil sie als falsche Polizisten mehrere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben sollen. weiter lesen

Mann nimmt Hörer ab-