Lebensgefahr in Englands Hochhäusern

Aktionismus oder Vernunft? In London müssen Tausende Menschen ihre Wohnungen verlassen, weil der Brandschutz in ihren Hochhäusern unzureichend sein soll. Nicht alle kommen der Aufforderung nach.

|

Nach der Evakuierung mehrerer Hochhäuser in London droht auch in anderen britischen Städten tausenden Menschen wegen unzureichendem Brandschutz der zeitweilige Verlust ihrer Wohnungen. Anderthalb Wochen nach dem verheerenden Feuer im Londoner Grenfell Tower, das mindestens 79 Menschenleben gefordert hat, entdeckten Experten an 34 weiteren Hochhäusern in Großbritannien leicht entflammbare Außenfassaden, wie die britische Regierung mitteilte. Betroffen seien nicht nur Gebäude in London, sondern auch in Manchester, Portsmouth und Plymouth. Am Freitagabend hatten bereits rund 4000 Menschen vier Hochhäuser im Norden Londons wegen Brandgefahr räumen müssen. Die Feuerwehr hatte in den jeweils 22-stöckigen Gebäuden im Stadtteil Camden erhebliche Sicherheitsmängel festgestellt. 

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt 2:1 gegen VfB Stuttgart II

Am Freitag um 19 Uhr empfing der SSV Ulm 1846 Fußball den VfB Stuttgart II im Donaustadion. weiter lesen