Filmfest Hamburg beginnt mit „Lucky“

|
In dem Eröffnungsfilm „Lucky“ spielt der kürzlich verstorbene Harry Dean Stanton die Hauptrolle. Foto: Michael Nelson  Foto: 

Mit der Deutschlandpremiere von „Lucky“ startet das Filmfest Hamburg am Donnerstagabend in seine Jubiläumsausgabe. Zum 25. Mal lädt das Festival zur cineastischen Rundreise: 130 Produktionen aus 59 Ländern stehen bis zum 14. Oktober auf dem Programm.

Gewinnerfilme internationaler Festivals wie Ruben Östlunds schwedische Gesellschaftssatire „The Square“, die in Cannes die Goldene Palme holte, werden ebenso gezeigt wie Beiträge aus Ländern, die selten auf Festivals vertreten sind.

Auch viele Newcomer mischen mit: Insgesamt 32 Debütfilme und 18 zweite Regiearbeiten haben die Veranstalter ausgewählt. Mit „Lucky“ gibt auch Schauspieler US-Schauspieler John Carroll Lynch sein Regiedebüt. In der Geschichte über einen 90-jährigen Eigenbrötler in der Wüste Arizonas übernahm der vor kurzem im Alter von 91 Jahren gestorbene Harry Dean Stanton die Hauptrolle. Am Tag nach der Eröffnung geht auch das Kinder- und Jugendfilmfest Michel mit der nunmehr 15. Ausgabe an den Start.

Insgesamt zehn Auszeichnungen werden verliehen. Der Preisträger der wichtigsten Trophäe steht schon fest: Regisseur Wim Wenders erhält den Douglas-Sirk-Preis und stellt sein Werk „Submergence“ vor.

Filmfest Hamburg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neubaustrecke: Risse im renovierten Haus

Bewohner am Michelsberg haben nach den Sprengungen und Bohrungen Schäden an ihren Häusern gemeldet. weiter lesen