Das Tier - der bessere Mensch?

Manche Menschen entwickeln eine Affenliebe zu Tieren – weil das vergleichsweise einfach ist? Fragen an die Frankfurter Psychologin Karin Krause.

|

Der Hund ist der bessere Mensch, heißt es. Weil es einfacher ist, ein Tier als einen Menschen zu lieben?

KARIN KRAUSE: Auf den ersten Blick scheint es so. Ob Hundeblick oder Katzenschnurren, jede Geste des Tieres kann der Mensch als Liebesbeweis für sich interpretieren. Dabei denkt der treuherzig schauende Hund vielleicht nur ans nächste Leckerli. Das ist eben das Problem, wenn man ein Tier vermenschlicht: Es ist kein Mensch.

Vor allem kein Mensch, der an einem herumkritisiert . . .

KRAUSE: Richtig. Die Ecken und Kanten, die jeder Mensch hat, nimmt ein Tier nicht übel. Ihm gegenüber kann man sich gehen lassen, muss nicht perfekt sein. In einer Beziehung zwischen Menschen, in einer Partnerschaft, muss man sich viel mehr anstrengen.

Und wenn extreme Tierliebe in Missionieren ausartet?

KRAUSE: Wenn einer den anderen erziehen will, geht das auf Dauer selten gut, weder in einer Partnerschaft noch in anderen Beziehungen. Es ist hilfreich, sich bewusst zu machen, dass kein Mensch immer alles gut und richtig machen kann. Wer das akzeptiert, kann besser leben – und leben lassen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Tierisch gut

Von Katzenbabys und Hunden bis hin zu Krähen und Milchkühen - wir lieben alle Tiere. Deshalb haben wir ihnen eine Serie gewidmet: Bei "Tierisch gut" gibt es Wissenswertes und Kurioses, Tipps und Geschichten rund ums Tier. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Abneigung gegen Schwule als Motiv?

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Dienstag vor dem Landgericht Ulm ein Mordprozess gegen einen 16-Jährigen begonnen. weiter lesen

Justizgebäude Ulm-