Costa Cordalis nach Sturz im Krankenhaus

|
Costa Cordalis muss jetzt eine Reha machen. Foto: Ursula Düren  Foto: 

Der Schlagersänger Costa Cordalis (73) ist im Badezimmer gestürzt und operiert worden.

„Bild“ zitierte den Sänger am Donnerstagabend mit den Worten: „Ich kam morgens aus der Badewanne, als ich plötzlich wegrutschte. Ich hatte starke Schmerzen. Aber meine Frau Ingrid und ich haben sofort entschieden, die nächste Linienmaschine nach Hamburg zu nehmen. Ich traue den Ärzten in Spanien nicht.“ Wegen des G20-Gipfels seien sie aber kaum mit dem Taxi vom Flughafen zur Klinik gekommen. Nach eigenen Angaben hat Cordalis noch immer starke Schmerzen.

Sein Sohn Lucas Cordalis sagte von Mallorca aus dem Berliner Sender Radio B2 - Deutschlands Schlagerradio: „Er hat sich richtig weh getan...“ Abgesagt wurde deshalb ein gemeinsamer Auftritt von Costa und Lucas Cordalis an diesem Samstag beim Open-Air-Konzert „Radio B2 SchlagerHammer 2017“ auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten. „Man konnte das nicht noch nach hinten schieben, um die Show irgendwie durchzuziehen“, sagte Lucas Cordalis mit Blick auf die Operation.

Cordalis selbst sagte „Bild“, er habe Glück im Unglück gehabt: „Ich hätte mir auch das Genick brechen können wie mein Freund Gunter Gabriel. Das hat mich sehr mitgenommen.“ Er wolle nun erst einmal in Deutschland bleiben und hier eine Reha machen. „Am liebsten an der Nordsee in St. Peter Ording.“

Radio B2

Bild-Bericht

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberbürgermeister Gunter Czisch: „Wir müssen mit klarer Kante antworten!“

Oberbürgermeister Gunter Czisch im Interview über die Sicherheitslage in der Bahnhofstraße, überzogene Reaktionen des Handels und neue Ideen für eine attraktive City. weiter lesen