Bill Murray verschenkt Tickets an Konzertbesucher

|
Bill Murray bei der Premiere von „The Monuments Men“2014 in London. Foto: Tal Cohen  Foto: 

Der US-Schauspieler Bill Murray (67) hat sich bei einem Konzertbesuch spontan dazu entschieden, einen Stapel Tickets zu verschenken. Murray habe in der vergangenen Woche in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina einen Auftritt der Bluegrass-Band The Steeldrivers besucht, berichteten US-Medien am Dienstag.

Als er an der Kasse stand, habe er plötzlich einen Großteil der restlichen Karten aufgekauft, hieß es. Anschließend verschenkte er die Tickets an die hinter ihm wartenden Fans der Band.

Auf einem Foto, das bei Facebook gepostet wurde, ist Murray im Vorraum der Charleston Music Hall mit zahlreichen Karten in der Hand zu sehen. Die Managerin der Band, Jules Wortman, bestätigte den Ablauf der „Entertainment Weekly“. Murray sei ein großer Fan der Band, sagte sie. Der Schauspieler („Und täglich grüßt das Murmeltier“) und The SteelDrivers hätten sich vor Jahren bei einem Filmdreh kennengelernt und seien in Kontakt geblieben. Die Band habe aber nichts von Murrays Plänen gewusst. Auch beim gemeinsamen Essen vor dem Konzert habe er noch nichts davon erzählt, so Wortman.

Bericht Entertainment Weekly

Bericht Lokalmedien

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

52-Jähriger tötet Freundin und springt von Autobahnbrücke

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Ein 52-Jähriger hatte sich vom Maustobelviadukt in den Tod gestürzt. Zuvor hatte er im Landkreis Ludwigsburg seine Freundin getötet. weiter lesen