"Independence Day: Wiederkehr" Nummer eins der Kinocharts

|
Rund 800 Millionen Dollar hat "Independence Day" eingespielt. 20 Jahre später hat Roland Emmerich jetzt das Sequel "Independence Day: Wiederkehr" erfolgreich in die Kinos gebracht. Foto: Nina Prommer

Der Film "Independence Day: Wiederkehr" schafft es direkt an die Spitze der offiziellen deutschen Kinocharts. 463 525 Besucher wollten das Science-Fiction-Spektakel am ersten Wochenende sehen, wie Media Control mitteilte.

Auf Platz zwei landete mit 377 759 Zuschauern "Ice Age - Kollision voraus!". Die Romanze "Ein ganzes halbes Jahr" ist nun auf Rang drei: In der vierten Einspielwoche wollten 192 487 Besucher den Film sehen - das waren etwa 41 000 mehr als in der Vorwoche, wie es in der Mitteilung weiter hieß. Von der dritten auf die vierte Position rutscht das Teenager-Abenteuer "Smaragdgrün" mit 84 083 Zuschauern.

Neu auf die fünf schaffte es "Toni Erdmann" von der deutschen Regisseurin Maren Ade laut Media Control mit 71 808 Zuschauern. Die Tragikomödie über einen Vater und dessen entfremdete Tochter wurde beim Filmfestival in Cannes von Kritikern und Zuschauern euphorisch gefeiert, ging dann aber - sehr umstritten - bei der Preisvergabe leer aus. "Toni Erdmann" startete am 14. Juli in den deutschen Kinos.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kriminelle tarnen sich als Polizisten: Fünf Anklagen

Fünf Männer sind wegen Betrugs angeklagt, weil sie als falsche Polizisten mehrere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben sollen. weiter lesen

Mann nimmt Hörer ab-