"Das perfekte Model": Jenny Jessen aus Giengen wird Dritte

Jenny Jessen aus Giengen hat sich beim Finale von "Das perfekte Model" den dritten Platz gesichert. Die 16-Jährige konnte somit bei der Show auf VOX nach der Gewinnerin Anika Scheibe und der Zweitplatzierten Johanna Gerber die meisten Stimmen der Zuschauer und fünf Gastjuroren für sich gewinnen.

|
Vorherige Inhalte
  • Anika Scheibe freut sich bei der Aufzeichnung des Finales der VOX-Castingshow "Das perfekte Model" in Paris. Die 23-Jährige aus München wurde von den Zuschauern und fünf Gastjuroren zur Siegerin der Show gewählt. 1/4
    Anika Scheibe freut sich bei der Aufzeichnung des Finales der VOX-Castingshow "Das perfekte Model" in Paris. Die 23-Jährige aus München wurde von den Zuschauern und fünf Gastjuroren zur Siegerin der Show gewählt. Foto: 
  • Anika Scheibe freut sich mit Model-Jurorin Eva Padberg bei der Aufzeichnung des Finales der VOX-Castingshow "Das perfekte Model" in Paris. Die 23-jährige Anika Scheibe aus München wurde von den Zuschauern und fünf Gastjuroren zur Siegerin der Show gewählt. 2/4
    Anika Scheibe freut sich mit Model-Jurorin Eva Padberg bei der Aufzeichnung des Finales der VOX-Castingshow "Das perfekte Model" in Paris. Die 23-jährige Anika Scheibe aus München wurde von den Zuschauern und fünf Gastjuroren zur Siegerin der Show gewählt. Foto: 
  • Jenny bei den Vorbereitungen zum Halbfinal-Shooting mit dem Fotografen Steve Hiett. An ihrer Seite: Jurorin und Top-Model Karolina Kurkova. 3/4
    Jenny bei den Vorbereitungen zum Halbfinal-Shooting mit dem Fotografen Steve Hiett. An ihrer Seite: Jurorin und Top-Model Karolina Kurkova. Foto: 
  • Jenny (16) aus Giengen ist wurde bei  "Das perfekte Model" Dritte. 4/4
    Jenny (16) aus Giengen ist wurde bei "Das perfekte Model" Dritte. Foto: 
Nächste Inhalte
Groß, blond, knabenhaft: Der Privatsender Vox hat am Dienstagabend die Gewinnerin der Castingshow "Das perfekte Model" gekürt. Die 23-jährige Anika Scheibe aus München wurde von den Zuschauern und fünf Gastjuroren zur Siegerin der Show gewählt.

Damit setzte sich eine der beiden Kandidatinnen durch, die Topmodel Eva Padberg ins Rennen geschickt hatte. "Das perfekte Model" war ein Wettstreit der beiden Jurorinnen Eva Padberg (32) und Karolina Kurkova (28) gewesen.

Der Sieg von Padbergs Nachwuchsmodel Anika war allerdings knapp: Die 23-jährige Blondine mit der Kurzhaarfrisur bekam im Finale die gleiche Punktzahl wie die Berlinerin Johanna Gerber (22) aus dem Team von Kurkova. Wie Vox berichtete, waren dann die Zuschauer das "Zünglein an der Waage": Anika hatte zwei Prozent mehr Anrufer als Johanna, die wiederum bei den Jurystimmen vorne lag - und so wurde Anika zur Siegerin gekürt. Das Publikum hatte zuvor telefonisch abgestimmt.          

Den dritten und vierten Platz belegten Jenny Jessen (16) aus Giengen und Jennifer Schermann (19) aus Münster. Das Finale war bereits am Freitagabend in Paris aufgezeichnet worden.

"Eigentlich war es mir schon klar, dass Anika auch beim Zuschauer sehr gut ankommt, weil ich sie als einen sehr positiven, sympathischen Menschen erlebt habe", zitierte Vox Anikas Mentorin Eva Padberg. "Ich finde auf jeden Fall, dass es die Richtige getroffen hat."
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen