8,7 Millionen sehen EM-Triumph der deutschen U21-Fußballer

|
Deutschlands U21-Nationalmanschaft ist Europameister. Das Finale verfolgten 8,71 Millionen TV-Zuschauer. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Fußball ist auch im Juniorenbereich ein Quotenhit: 8,71 Millionen TV-Zuschauer haben den Sieg der deutschen U21-Fußballer im EM-Finale gegen Spanien live im ZDF verfolgt.

Der Sender kam damit am Freitagabend auf einen starken Marktanteil von 30,5 Prozent. Die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz setzte sich im Endspiel im polnischen Krakau mit 1:0 gegen die „Selección“ durch.

Die zweitbeste Quote erreichte das Erste zur Primetime mit der Tragikomödie „Eins ist nicht von dir“, die 3,54 Millionen Menschen einschalteten (12,6 Prozent). RTL bespaßte mit seiner Rankingshow „Die 100 abenteuerlichsten Tiere vor laufender Kamera“ rund 2,29 Millionen Menschen (8,1 Prozent). Sat.1 erreichte seine beste Quote bereits am Abend mit der Realitysoap „Die Ruhrpottwache“, die 1,28 Millionen (6,5 Prozent) sehen wollten - die Komödie „Bad Teacher“ um 20.15 Uhr verfolgten 1,06 Millionen (3,8 Prozent).

ProSieben zeigte zur besten Sendezeit den Thriller „Runner, Runner“, konnte damit aber nur 580 000 Zuschauer (2,0 Prozent) begeistern. Vox hatte im direkten Vergleich mehr Zuschauer: Mit der Dramaserie „Chicago Fire“ verbrachten 940 000 Menschen (3,4 Prozent) den Abend. RTL II gewann mit dem Abenteuerfilm „Iron Man“ 1,09 Millionen Zuschauer (3,9 Prozent) für sich, während Kabel eins mit einer Doppelfolge „Navy CIS“ erst 640 000 Zuschauer (2,4 Prozent), und dann 880 000 Zuschauer (3 Prozent) verbuchte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kriminelle tarnen sich als Polizisten: Fünf Anklagen

Fünf Männer sind wegen Betrugs angeklagt, weil sie als falsche Polizisten mehrere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben sollen. weiter lesen

Mann nimmt Hörer ab-