Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
14°C/5°C

Vermischtes

US-Regisseur Cary Fukunaga 2009 beim Filmfestival in Deauville. Foto: Daniel Joubert

Cary Fukunaga steigt beim Remake von "Es" aus

Der US-Regisseur Cary Fukunaga (37) ist aus dem Revival des Stephen King-Horrorklassikers "Es" mehr

Daniel Espinosa dreht den Film über das Boston-Attentat nicht. Foto: Kote Rodrigo

Daniel Espinosa steigt bei "Boston Strong" aus

Der schwedische Regisseur Daniel Espinosa (38) hat sich aus dem Filmprojekt über den blutigen Terroranschlag auf den Marathon in Boston 2013 zurückgezogen. mehr

"Walking Dead"-Star Rooker heuert bei Horror-Film an

Das Erfolgs-Duo Michael Rooker und James Gunn hat sich erneut zusammengeschlossen: Der Schauspieler Rooker (60) und der Regisseur Gunn (44) planen gemeinsam den Horrorfilm "The Belko Experiment", berichtet das Branchenportal "Variety". mehr

Thomas Ian Nicholas spielt in Horror-Film mit

Los Angeles (dpa) - Der vor allem aus der Erfolgs-Filmreihe "American Pie" bekannte US-Schauspieler mehr

Die Jurymitglieder (l-r) Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop in Mannheim. Foto: Uwe Anspach

Neuer Versuch für Heidis Glitzerfinale

Eine Bombendrohung ließ Heidi Klums Fernsehshow vor zwei Wochen platzen. Jetzt ist das Finale von "Germany's next Topmodel" still und heimlich aufgezeichnet worden - in weiter Ferne. mehr

Ganz entspannt im Grünen kann man auf gute Gedanken kommen. Foto: Frank May/

Die Rückkehr der Müßiggänger: Nichtstun ist in

Ständige Erreichbarkeit und überlaufende Mail-Postfächer - viele Menschen klagen über den Stress der modernen Arbeit. Experten sinnieren über die besten Gegenstrategien - und entmotten im Kampf gegen Burn-out einen vergessen geglaubten Begriff: die Muße. mehr

Klaus Staeck, Präsident der Akademie der Künste, in Berlin. Foto: Sonja Marzoner

Akademie-Präsident Staeck zieht Bilanz

"Deutsche Arbeiter! Die SPD will euch eure Villen im Tessin wegnehmen" - mit solchen Plakaten wurde Klaus Staeck berühmt. Jetzt gibt er die Führung der Berliner Akademie der Künste ab. Ein Blick zurück - und vor allem nach vorn. mehr

Sam Shepard bei den Filmfestspielen in Cannes 2005. Foto: Lorenvu/epa

Sam Shepard wegen Alkohols am Steuer festgenommen

Schauspieler und Autor Sam Shepard (71, "Bloodline") ist laut Medienberichten wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. mehr

Liebe bis ins Grab

Ein gemeinsames Grab mit dem vierbeinigen Liebling - bald schon kann Tierfreunden dieser Wunsch erfüllt werden. Zwei Friedhöfe in Essen und Braubach bieten diese Form der Bestattung erstmals an. mehr

Weggespült: Von einem Haus in Corpus Christi, Texas, blieb nichts (oben). Überflutete Straße in Austin. In Acu·a (Mexiko) warf ein Tornado Autos auf Häuser.

Unwetter wüten in Mexiko und den USA

Verheerende Unwetter und Stürme verwandeln den Süden der USA und den Norden Mexikos in Katastrophengebiete. Im mexikanischen Ciudad Acua verwüstet ein Tornado ein ganzes Stadtviertel. mehr

Der schwer zuckerkranke B. B. King war mit 89 Jahren gestorben.

Blues-Legende B. B. King vergiftet?

Die Blues-Legende B. B. King soll am Samstag beigesetzt worden sein. Nun beschuldigen die Töchter des verstorbenen 89-Jährigen das Management, ihren Vater vergiftet zu haben. Die Leiche wird obduziert. mehr

Und ruckzuck ist alles schön grün: Ein Arbeiter beim Sprühen.

Dürre: Mit der Sprühpistole zum grünen Rasen

Grünes Facelift statt Rasensprenger: Weil Kalifornier wegen Wasserknappheit ihre Gärten nicht gießen dürfen, greifen sie zur Sprühfarbe. mehr

48 Grad Hitze: Jeden Tag sterben 250 Inder

250 Hitzetote waren es am Sonntag, 500 am Montag, 750 am Dienstag - jeden Tag sterben derzeit 250 Inder an der jüngsten Hitzewelle. mehr

Leichen bis zur Unkenntlichkeit verkohlt

Mindestens 38 Menschen sind bei einem Brand in einem Seniorenheim in Zentralchina ums Leben gekommen. mehr

Ansturm auf die "Pille danach"

Seit dem Ende der Rezeptpflicht für die "Pille danach" sind die Verkaufszahlen nach oben geschnellt. mehr

20.000 Kölner müssen raus

Wegen eines Bombenfundes am Rhein steht die Stadt Köln vor der größten Evakuierung ihrer Nachkriegsgeschichte. mehr

26. Mai 2015

Vicente Aranda. Foto: Juan Gonzalez

Film-"Revolutionär" Vicente Aranda gestorben

Madrid (dpa) - Der Filmemacher Vicente Aranda, einer der angesehensten und einflussreichsten Regisseure mehr

Eines der gestohlenen Fresko-Bilder aus Pompeji. Foto: Handout/Comando Carabinieri Tutela Patrimonio Culturale/

Gestohlene Pompeji-Fresken in den USA sichergestellt

Mehrere gestohlene Fresken aus Pompeji sind in den USA sichergestellt und nach Italien zurückgebracht worden. Die drei Kunstwerke seien 1957 aus der Ausgrabungsstätte bei Neapel verschwunden und in der Sammlung eines reichen US-Geschäftsmanns in New York entdeckt worden, erklärten die italienische Polizei und das Kulturministerium am Dienstag in Rom. mehr

Kronprinzessin Mette-Marit wirbt fürs Lesen. Foto: Axel Schmidt

Norwegens Kronprinzessin auf Literatur-Tour

Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit (41) fährt seit Dienstag mit einem Zug durchs Land und macht Werbung fürs Lesen. "Ich freue mich, mit den Menschen über ihre Lieblingsbücher zu reden", sagte Mette-Marit dem norwegischen Fernsehen NRK. mehr

Der Musiker Andreas Bourani will gern eine Familie haben, aber nicht heiraten. Foto: Jörg Carstensen

Andreas Bourani scheut vor Ehe zurück

Andreas Bourani (31, "Auf uns") hat begründet, wieso er nicht viel vom Heiraten hält: "Ich finde es ganz schön gewagt, jemandem zu versprechen, dass man bis ans Ende des Lebens mit ihm zusammen ist", sagte er am Dienstag im TV-Sender RTL. mehr

Die Familie am Esstisch in der Reality-TV-Serie "Urlaub im Protektorat". Foto: CT

Tschechische Reality-Show schickt Familie in Nazi-Zeit

Leben wie auf dem Bauernhof in der Schreckenszeit der deutschen Besatzung: 70 Jahre nach Kriegsende lockt ein neues Reality-TV-Format die Zuschauer in Tschechien vor die Bildschirme. Kritikern geht das zu weit. mehr

Omar Sharif (2011). Foto: Str

Filmlegende Omar Sharif ist an Alzheimer erkrankt

Der Schauspieler Omar Sharif ("Doktor Schiwago") ist an Alzheimer erkrankt. Der 83-Jährige ruhe sich in Ägypten aus, sagte wie sein Agent Steve Kenis am Montag der "Los Angeles Times". Weitere Einzelheiten nannte er nicht. mehr

Santiano am Strand. Foto: Carsten Rehder

Santiano: Mit Heimattümelei nichts am Hut

Die "Seemänner" von Santiano, einer der erfolgreichsten Bands im Bereich der volkstümlichen Musik, haben mit Heimattümelei nicht viel am Hut. mehr

B.B. King 2013 in Zürich. Foto: Walter Bieri

Behörden untersuchen B.B. Kings Todesumstände

Die Fans haben Abschied von B.B. King genommen und die Beerdigung wird vorbereitet. Doch nun schalten sich die Behörden ein. Untersucht wird, ob der Musiker wirklich eines natürlichen Todes gestorben ist. mehr

Ein Blick auf Laufstege und in Schaufenster zeigt: Die (Mode-)Farben des Sommers sind in diesem Jahr von Essbarem inspiriert.

Mode: Warum wir diesen Sommer Farbe von Essbarem tragen

Inspiration Eisdiele: Designer lassen sich bei der aktuellen Sommermode offensichtlich von Sorbetfarben inspirieren. Auch Curry und Orange liegen im Trend. Aber welche Farben sollte man lieber im Kleiderschrank lassen? mehr

Ferris MC hat sein Leben "in trockenen Tüchern". Foto: Britta Pedersen

Ferris MC lebt heute ohne Existenzängste

Rapper Ferris MC fühlt sich zu Unrecht auf sein schlechtes Image aus der Vergangenheit reduziert. "Ich merke, bei manchen ist das einfach so tief verankert, dass ich mal sozusagen der Pete Doherty des Raps war", sagte der 41-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. mehr

George Clooney (in schwarzer Lederjacke) und Kollegen werben für "A World Beyond". Foto: Facundo Arrizabalaga

"A World Beyond" enttäuscht an Kinokassen in den USA

Disneys Einfluss, Clooneys Lächeln und Lauries Witz nutzten nichts: Der Film "A World Beyond" hat zum Start an den Kinokassen in den USA und Kanada zwar gut 40 Millionen Dollar eingespielt. Trotzdem ist das eine herbe Enttäuschung. mehr

Königin Letizia bei der Ankunft in Honduras. Foto: Chema Moya

Letizia von Spanien besucht Mittelamerika

Königin Letizia von Spanien hat ihre viertägige Auslandsreise durch El Salvador und Honduras begonnen. Am Montag wurde sie auf dem honduranischen Militärflughafen Comayagua von der Präsidentengattin Ana García de Hernández begrüßt. mehr

Es ist schön warm und sonnig in Berlin. Foto: Rainer Jensen

Mehr als eine Million Menschen feiern Karneval in Berlin

Bunte Wagen und Kostüme, Musik und Essen aus aller Welt: Der Karneval der Kulturen hat mehr als eine Million Feierwillige nach Kreuzberg gelockt. Wie es im nächsten Jahr weitergeht, ist noch offen. mehr