Vermischtes

Cornelius Obonya (l) als Jedermann und Julia Gschnitzer als Jedermann's Mutter. Foto: Andreas Schaad

Salzburger Festspiele eröffnen mit "Jedermann"

Mit einer Wiederaufnahme von Hugo von Hofmannsthals Mysterienspiel "Jedermann" beginnen am Samstagabend (21.00) die Salzburger Festspiele. mehr

Der Staatsempfang zu Beginn der Festspiele wurde abgesagt. Foto: Nicolas Armer

Kein roter Teppich in Bayreuth - auch Staatsempfang abgesagt

Kein roter Teppich, kein Staatsempfang: Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele wird vom Münchner Amoklauf überschattet. mehr

Rihanna darf die berühmte Duschszene spielen. Foto: Andrew Cowie

Rihanna erhält berühmte "Psycho"-Rolle

Die Duschszene in Alfred Hitchcocks Thriller "Psycho" ist eine der gruseligsten Szenen der Filmgeschichte. Janet Leigh (1927-2004) spielte 1960 den Motel-Gast Marion Crane, der in der Dusche erstochen wird. Nun soll Popstar Rihanna (28) diese Rolle übernehmen. mehr

Der "Goldene Schnatz" an der Hose eines neutralen Spielers. Foto: Andreas Arnold

Auf den Spuren Harry Potters: Quidditch-WM in Frankfurt

Nein, auf fliegenden Besen sind die Spieler nicht unterwegs. Und der goldene Schnatz entpuppt sich als Tennisball. Hoch her geht es bei der Quidditch-Weltmeisterschaft in Frankfurt trotzdem. mehr

Großes Polizeiaufgebot beim CSD in Berlin. Foto: Rainer Jensen

Berliner CSD-Parade gestartet: Großes Polizeiaufgebot

Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot ist die Berliner Parade zum Christopher-Street-Day am Samstag gestartet. Nach dem Amoklauf von München waren viele Polizisten im Einsatz. mehr

Der Berliner CSD findet trotz des Münchener Anschlags statt. Foto: Britta Pedersen

Berliner CSD-Parade nach Anschlag: Hohe Sicherheitsvorkehrungen

Hunderttausende wollen beim Christopher-Street-Day für schwul-lesbische Rechte demonstrieren. Überschattet wird die Parade von dem Anschlag in München. mehr

Das neue Kulturgutschutzgesetz sorgt für Verunsicherung. Foto: Holger Hollemann/dpa

Kulturgutschutzgesetz: Museen spüren erste Auswirkungen

Erst vor kurzem ist das umstrittene Kulturgutschutzgesetz verabschiedet worden. Manche Museen in Deutschland bekommen die Folgen schon zu spüren - andere reagieren gelassen. mehr

Ehrlichkeit ja, Kritikfähigkeit und Bindungsfähigkeit nein. Foto: Paul Zinken

Zukunftsforscher: Jugendliche finden Ehrlichkeit cool

Jugend hat keine Tugend? Falsch, sagt Zukunftsforscher Opaschowski. Er verweist auf eine Umfrage: Demnach werden Ehrlichkeit und andere soziale Werte von jungen Menschen sehr geschätzt. mehr

Andrea Berg hat noch Schmerzen nach einem Bühnenunfall. Foto: Sebastian Willnow

Andrea Berg schmerzt noch jede Bewegung

Schlagersängerin Andrea Berg (50) hat nach einem Bühnenunfall immer noch Schmerzen. Sie hatte sich bei der Vorpremiere ihrer neuen Tour "Seelenbeben" Arm und Schulter verbrannt. mehr

750.000 Menschen werden zum Berliner CSD erwartet. Foto: Paul Zinken

750.000 Menschen zum 38. Berliner CSD erwartet

quot;Danke für nix" - unter diesem Motto ziehen am Samstag (12.30 Uhr) die Teilnehmer des 38. Berliner Christopher-Street-Days durch Berlin. mehr

Hauptact am Auftakt-Tag war Rea Garvey. Foto: Uli Deck

Drei Tage Open Air - Karlsruhe feiert "Das Fest"

Drei Tage, fünf Bühnen und mehr als 110 Bands, Formationen und Einzelkünstler - Karlsruhe feiert seit Freitag wieder "Das Fest". Über die Festival-Tage verteilt rechnen die Veranstalter bis Sonntag mit mehr als 250 000 Besuchern. mehr

Die Band will keine politischen Songs machen. Foto: Daniel Bockwoldt

Revolverheld: Musiker sollten eine Meinung haben

Revolverheld will keine politischen Songs machen. Es sei aber wichtig, dass Musiker eine Meinung haben, sagte der Schlagzeuger der Hamburger Band, Jakob Sinn, im Interview mit der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" (Samstag). mehr

„Vollalarm“ und Flut im Supermarkt: Feuerwehr pumpt nach Kräften

Wasser und Schlamm in den Straßen, ein überschwemmter Supermarkt, hilflose Autofahrer in der Flut - die Feuerwehr scheint in diesem Sommer mehr mit Unwetterfolgen als mit Bränden zu tun zu haben. Wieder erlebten viele Regionen eine nasse Nacht. mehr

Hauptsache Meer: Michi Beck von den Fantastischen Vier.

Daheim, am Strand, in den Flitterwochen: Promis im Urlaub

In Deutschland sind Ferien - und auch viele internationale Promis lassen es sich derzeit gut gehen. Mancher surft auf Hawaii oder Ibiza, andere entspannen sich von der Europameisterschaft. Und manche verbringen den vielleicht schönsten Urlaub ihres Lebens. mehr

Ungewöhnlich: Auf der Karriereleiter auch mal nach unten zu gehen, gilt als Makel – besonders bei Männern.

Im Beruf nicht immer nur nach oben zu schauen, kann Vorteil sein

Wer im Job freiwillig kürzertritt, dem haftet oft der Makel des Scheiterns an. Doch manchmal bringt gerade ein Rückschritt Mitarbeiter und Firma nach vorn. Welche Möglichkeiten gibt es, auf der Karriereleiter einen Schritt zurückzugehen? mehr

Vorschläge für eine Schönheitsoperation: Auch Mona Lisa bliebe davon heute vermutlich nicht verschont, wie die Ausstellung „Evas Beauty Case“ in Bonn suggeriert.

Evas Beautycase

Styling und Schönheitspflege sind keine Erfindung der Moderne. Eine Ausstellung in Bonn zeigt , dass Menschen bereits seit der Steinzeit viel Mühe und Geld investieren, um attraktiver auszusehen. mehr

Die meisten Betten stehen mit den Kopfteil zur Wand – dazu wird auch geraten. Das befriedigt ein Sicherheitsbedürfnis der Menschen.

Möbelrücken

Die chinesische Einrichtungsphilosophie Feng Shui verspricht ein harmonisches Leben, Wohnen und Arbeiten. Dafür muss die Lebensenergie Qi im Wohnraum ungehindert fließen. mehr

Christiane Poel ist ein Jahr nach der Diagnose Krebs in ihren Beruf zurückgekehrt.

Nach einer Krebserkrankung zurück in den Job

Oft ist nach einer schweren Krebserkrankung auch im Beruf nichts mehr wie zuvor. Wer in den Job zurückkehrt, sollte gut in sich hineinhören. mehr

Die Zahl 58 löst in Oliver Sechting Angst aus. Um ein Unglück zu vermeiden, muss er sie sofort neutralisieren – zum Beispiel mit der Zahl 7. 

Gefangen im eigenen Kopf – Leben mit einem Zwang

Waschzwang, Kontrollzwang, Ordnungszwang. Weniger bekannt sind reine Zwangsgedanken. Rund eine Million Deutsche haben eine Zwangsstörung. Viele Betroffene verheimlichen sie aus Scham. Dabei sind Zwangsstörungen bei frühzeitiger Diagnose gut behandelbar. mehr

22. Juli 2016

Michelle Obama kann auch Karaoke. Foto: Jim Lo Scalzo

Michelle Obama rockt bei Karaoke im Auto

Michelle Obama, First Lady mit Musik im Blut, hat in "The Late Late Show" von Moderator James Corden ihre Fähigkeiten als Karaokesängerin unter Beweis gestellt. mehr

Verheiratet: Mario Gomez und und seine Frau Carina München nach der standesamtlichen Hochzeit. Foto: Sven Hoppe

Mario Gomez heiratet seine Carina in München

Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat geheiratet. Bei schönstem Sommerwetter gab der 31 Jahre alte Frauenschwarm am Freitag in München-Schwabing seiner Freundin Carina Wanzung das Jawort. mehr

Prinz George füttert den Familienhund Lupo. Foto: Matt Porteous/Press Association

Prinz George feiert seinen dritten Geburtstag

Prinz George, der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate, feiert am Freitag seinen dritten Geburtstag. Wie der Buckingham-Palast mitteilte, wird der Ehrentag des kleinen George im privaten Kreis begangen. mehr

Laith Al-Deen ist wieder ganz oben. Foto: Hendrik Schmidt

Zweites Nummer-1-Album für Laith Al-Deen

Der deutsche Popmusiker Laith Al-Deen steht mit seinem neuen Album "Bleib unterwegs" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Es ist seine zweite Nummer-1-Platzierung nach "Für alle" (2004), wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. mehr

Enrique Iglesias in der Wüstenei. Foto: Sony Music

Sommer-Potenzial: Von Enrique bis Sportfreunde Stiller

Die Suche nach dem Sommerhit des Jahres scheint wohl gelaufen zu sein: Das Rennen wird aller Wahrscheinlichkeit nach der Nummer-eins-Hit "Don't Be So Shy" der Sängerin Imany im Remix von Filatov & Karas machen, der auf YouTube bereits über 130 Millionen Abrufe hat. mehr

Ein Werkzeug zur Seilherstellung in der Höhle "Hohle Fels". Foto: Universität Tübingen

Steinzeitfund: Archäologen präsentieren Seilwerkzeug

Schon vor 40 000 Jahren haben Menschen Schnüre und Seile mit speziellen Werkzeugen hergestellt. Archäologen der Universität Tübingen entdeckten bei Ausgrabungen auf der Schwäbischen Alb ein gut erhaltenes Exemplar eines solchen Werkzeugs, wie die Uni mitteilte. mehr

Asien am Bodensee: Die chinesische Mauer auf der Seebühne in Bregenz. Foto: Felix Kästle/Archiv

Puccinis "Turandot" auf der Bregenzer Seebühne

Eine umwerfend schöne Prinzessin und ein mutiger Prinz, der alles wagt, um sie zu gewinnen: Die Bregenzer Festspiele zeigen eine kraftvolle Inszenierung von Puccinis Oper "Turandot" auf der Seebühne im Bodensee. mehr

Jussi Pylkkänen, Christie's Global President, bietet auf einer Auktion bei Christie's eine hochdotierte Drachenvase aus Hongkong zum Kauf an. Foto: Christie's Images Ltd

Auktionshaus im Wandel der Zeiten: Christie's wird 250

Mit einem kleinen Auktionsraum fing 1766 alles an. 250 Jahre später macht das führende Kunsthaus Christie's Milliardenumsätze. Ein Blick zurück. mehr