Zweitligist Heidenheim verlängert Verträge von Spielern

|
Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Foto: Thomas Eisenhuth/Archiv

Fußball-Zweitligist 1.FC Heidenheim hat vor der Auswärtspartie am Samstag (13 Uhr/Sky) bei den Würzbürger Kickers die Verträge von drei Spielern verlängert. Robert Strauß und Norman Theuerkauf verlängerten ihre Kontrakte jeweils um ein Jahr bis 2018, Talent Dave Gnaase bis 2019. Außerdem gab der FCH seinem U19-Spieler Kevin Lankford einen bis 2019 gültigen Profivertrag, wie der Vorstandsvorsitzende Holger Sanwald am Freitag mitteilte.

Für die Partie bei den ebenfalls in diesem Jahr noch sieglosen Kickers hat Trainer Frank Schmidt allerdings nicht die besten personellen Voraussetzungen. Neben dem Langzeitverletzten Innenverteidiger Kevin Kraus (Kreuzbandriss) wird auch Offensivspieler Dominik Wiedemann, der am Knöchel operiert wurde, längere Zeit ausfallen. Dazu sind Strauß (Muskelfaserriss) und Robin Becker (Kapseleinriss) verletzt, wahrscheinlich muss auch Arne Feick passen, der im Spiel gegen Nürnberg leicht umgeknickt ist. Es bleibt mit Ronny Philp nur ein gelernter Außenverteidiger.

Trotzdem hofft Schmidt nach zwei Niederlagen zum Jahresauftakt auf eine Wende: „Wie so oft in solchen Spielen wird es wichtig sein, dass du stabil bist. Dies haben wir in den letzten beiden Spielen nicht geschafft“, sagte der 43-Jährige.

FCH-Mitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Rätselhafter Fall in Warthausen: Eine Tote und zwei Verletzte

Bei einer noch nicht aufgeklärten Gewalttat in Warthausen (Landkreis Biberach) sind eine Frau getötet und zwei Männer verletzt worden. weiter lesen