G20-Treffen: Attac fordert andere Steuerpolitik

|
Vor dem Kurhaus in Baden-Baden (Baden-Württemberg) wehen Fahnen. Foto: Franziska Kraufmann

Zum Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankchefs in Baden-Baden haben Mitglieder des globalisierungskritischen Netzwerks Attac eine andere Steuerpolitik gefordert. Steuervermeidung und Steuerflucht müssten beendet werden, sie seien Hauptgründe für Haushaltsdefizite und Verschuldung von Staaten, sagte der Sprecher von Attac Frankreich, Dominique Plihon, am Freitag. Der EU-Abgeordnete Sven Giegold (Grüne) forderte eine Berichtspflicht für Unternehmen über ihre Steuerzahlungen und Transparenz über die Verhandlungen der G20.

In Baden-Baden tagen bis Samstag die Finanzminister und Notenbankchefs der 19 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer sowie der EU. Verschiedene Gruppen haben am Rande der Tagung Veranstaltungen und Proteste angekündigt. Am Samstag soll es eine Demonstration mit rund 1000 Teilnehmern geben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot in der Stadt, rund um die wichtigsten Veranstaltungsgebäude wurde eine Sicherheitszone eingerichtet.

Hinweise der Polizei

Finanzministerium zum G20 Treffen

Aktionsprogramm des Protestbündnisses

Mitglieder des Protestbündnisses

erlassjahr.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen