Zwei Männer in einer Bar mit Messer verletzt

|

in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten ermitteln gegen einen 25-Jährigen und einen 27-Jährigen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Gegen den 25-jährigen Beschuldigten wurde ein Haftbefehl erlassen und gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

In der Nacht zum Sonntag hatten die beiden Verdächtigen in einer Bar aus noch ungeklärter Ursache einen Streit mit einem 21-jährigen Gast begonnen. Diesem schlug der angetrunkene 25-Jährige mit der Faust ins Gesicht, woraufhin der 22-Jährige dem Opfer zur Hilfe eilte. Bei einem Gerangel zog der 25-Jährige plötzlich ein Messer und fügte seinen Opfern die Verletzungen zu. Die alarmierten Polizisten nahmen die Verdächtigen noch am Tatort vorläufig fest. Der 25-Jährige habe weitgehend gestanden. Die Ermittlungen zum Tatbeitrag des 27-Jährigen laufen noch, hieß es.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Straßenarbeiten: Ab Ende September fünf Wochen Vollsperrung

An der L 1239 zwischen Dornstadt und Bollingen haben die Arbeiten begonnen. Von Ende September bedeutet das: fünf Wochen lang Vollsperrung. weiter lesen