Zahl der Grippe-Fälle im Südwesten steigt leicht an

|
Medikamente und ein Fiberthermometer. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv  Foto: 

Seit Mitte November steigt die Zahl der Grippefälle in Baden-Württemberg. Das geht aus Angaben des Landesgesundheitsamtes in Stuttgart hervor. Waren es Mitte des vergangenen Monats noch fünf Fälle in der Woche, wurden in der Folgewoche elf Influenza-Erkrankungen registriert. In der Woche ab dem 27. November zählte das Gesundheitsamt bereits zehn Fälle. Insgesamt sind seit Oktober 59 Personen erkrankt, darunter sechs Kinder. Als wichtigster Schutz gilt eine Grippe-Impfung.

Im vergangenen Winter hatte es eine besonders schwere Grippewelle gegeben. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) wurden in der Saison deutschlandweit gut 114 000 Erkrankungen gemeldet, mehr seien es nur bei der Pandemie 2009 gewesen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kollision nach Reifenplatzer - drei Verletzte

Auf der B19 zwischen Ulm-Böfingen und Lagenau gab es auf Höhe von Seligweiler einen schweren Unfall. Unfallursache war wohl ein geplatzter Reifen. weiter lesen