Wolf sieht Wegfall des Präsidiums Tuttlingen kompensiert

|
Wegfall des Polizeipräsidiums in Tuttlingen  Foto: 

Justizminister Guido Wolf (CDU) sieht den Wegfall des Polizeipräsidiums in seiner Heimatstadt Tuttlingen durch andere Maßnahmen kompensiert. „In der Summe werden direkt in der Stadt Tuttlingen rund 100 Polizisten präsent bleiben“, sagte er in Stuttgart. Es gebe in Tuttlingen das Polizeirevier mit rund 100 Bediensteten. Zudem solle dort die neue Direktion Reviere und Verkehr angesiedelt und die Kriminalprävention mit zusätzlichem Personal ausgebaut werden. Im Landkreis Tuttlingen werde es weiterhin rund 50 Polizisten geben. „Für das Sicherheitsempfinden der Bevölkerung ist das ein guter Schritt“, meinte Wolf.

In Ravensburg und Pforzheim entstehen neue Präsidien. Insgesamt steigt die Zahl der Polizeipräsidien damit von derzeit 12 auf 13. Zu Spekulationen, Innenminister Thomas Strobl (CDU) könnte das Polizeipräsidium in Tuttlingen zur Schließung freigegeben haben, um seinem einstigen Konkurrenten Wolf zu schaden, meinte Wolf: Thomas Strobl ist klug genug, dass er solche Entscheidungen alleine unter fachlichen Gesichtspunkten trifft. Darauf kann ich vertrauen.“

Strobl und Wolf waren Konkurrenten im Kampf um die CDU-Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2016. Wolf gewann den CDU-Mitgliederentscheid. Doch mit ihm an der Spitze verlor die CDU die Landtagswahl im März 2016. Großer Gewinner waren die Grünen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen