Wohnmobil-Branche kommt an die Grenzen ihres Wachstums

|
Ein Wohnmobil auf der Urlaubsmesse „Caravan Motor Touristik“ (CMT). Foto: Christoph Schmidt

Auf ihrem Wachstumskurs stößt Deutschlands Wohnmobil-Branche an ihre Grenzen. „Wir haben ein positives Problem: Die Produktionskapazitäten sind bei den Herstellern bis zum Anschlag gefüllt“, sagte Holger Siebert, Vorstand beim Caravaning Industrie Verband (CIVD), am Montag auf der Messe „Caravan Motor Touristik“ (CMT) in Stuttgart. Die hohe Nachfrage habe man zuletzt noch durch Leiharbeiter und Zwei-Schicht-Betrieb decken können, das werde aber schwieriger. „Wenn wir zu schnell wachsen, kann das Qualitätsprobleme mit sich führen, was wir alle nicht wollen.“

Die Caravaning-Branche wächst mit Herstellern wie Hymer, Knaus Tabbert und Hobby nach schwierigen Jahren in der Finanzkrise wieder kräftig. Die Exporte deutscher Hersteller legten zuletzt stark zu, Wachstumsmotor blieb aber der Heimatmarkt. 2016 wurden in Deutschland gut 35 000 Reisemobile neu zugelassen - so viele wie noch nie zuvor. Das war ein Plus von 23,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für 2017 rechnet der CIVD mit einem Plus von 10 Prozent. Grund seien Kapazitätsengpässe. Auch 2018 erwartet der Verband Zuwächse.

Insgesamt kam die deutsche Caravaning-Branche laut CIVD 2016 auf einen Umsatz von 8,74 Milliarden Euro, 15,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen