Weniger Wildschweine sterben auf Baden-Württembergs Straßen

|

Auf den Straßen im Südwesten sind weniger Wildtiere getötet worden. Insbesondere die Zahl der Unfälle mit Wildschweinen ging zurück, von 4800 auf 2870 im vergangenen Jagdjahr. Der Rückgang hänge mit dem Nahrungsangebot und der Witterung zusammen, teilte der Landesjagdverband am Donnerstag mit. Im Jagdjahr 2016/2017 mussten die Tiere demnach weniger umherziehen, um Nahrung zu finden, weil im Wald ausreichend Nahrung vorhanden war. Zudem sei der Winter überdurchschnittlich trocken und sonnig und das Unfallrisiko damit geringer gewesen.

Nach Angaben des Verbands kamen zudem knapp 22 800 Rehe (Vorjahr 24 340), 70 Damhirsche (80) sowie 40 Rothirsche (60) ums Leben. Ein Jagdjahr dauert vom 1. April bis zum 31. März.

DJV: Wildunfälle verhindern

Tierfund-Kataster

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen