Volkshochschulen bekommen mehr Geld vom Land

Die Volkshochschulen in Baden-Württemberg erhalten mehr Geld vom Land. 8,6 Millionen Euro sollen zusätzlich in die 173 Weiterbildungsstätten fließen.

|
Fritz Kuhn: Fördermittel werden die Volkshochschulgebühren stabil halten.  Foto: 

Die Volkshochschulen in Baden-Württemberg erhalten mehr Geld vom Land. "Die Regierungsfraktionen haben zugesagt, die Landesförderung in den Haushaltsjahren 2015/2016 auf Bundesdurchschnitt anzuheben", sagte der Vorsitzende des Landes-Volkshochschulverbandes, Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne), gestern. In den beiden Jahren sollen 8,6 Millionen Euro zusätzlich in die 173 Weiterbildungsstätten fließen.

Die Volkshochschulen hatten im Mai und Juni zu einer Unterschriftenaktion unter dem Motto "Gemeinsam für mehr Landesförderung!" aufgerufen. Etwa 100 000 Unterschriften kamen laut Hermann Huba, dem Direktor des Volkshochschulverbands in Baden-Württemberg, zusammen. "Die Erhöhung kommt nicht zufällig. Die Unterschriftenaktion hat Wirkung gezeigt."

Auslöser für die Kampagne war die Höhe der Kursgebühren. Nach Angaben der Volkshochschulen sind sie im Land um 17,8 Prozent höher als im Bundesdurchschnitt. In einem Schreiben der Landtags-Fraktionen von SPD und Grünen hieß es gestern, dass die Erhöhung nun, wie im Koalitionsvertrag vereinbart, stattfinde.

Die zusätzlichen Fördermittel trügen dazu bei, die Beiträge zunächst stabil zu halten, sagte Kuhn. Die 173 Volkshochschulen in Baden-Württemberg haben 732 Außenstellen und bieten insgesamt 140 000 Veranstaltungen im Jahr an. 2,12 Millionen Menschen nehmen die Kurse der Einrichtungen jährlich in Anspruch.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gibt es weiße Weihnachten?

In der Adventszeit ist es die Fragen aller Fragen: Gibt es weiße Weihnachten? Die Antwort ist klar: vielleicht! weiter lesen