Vier Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße

|

Ein Fehler beim Abbiegen hat zu einem Unfall mit drei schwer und einem leicht verletzten Autoinsassen bei Niefern-Öschelbronn (Enzkreis) geführt. Auf der Bundesstraße 10 stießen am Mittwochabend drei Autos zusammen, nachdem ein Autofahrer die Vorfahrt missachtet hatte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto des Verursachers berührte ein anderes am Heck, worauf dieses in den Gegenverkehr geriet und dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammenprallte. Eine Person wurde im Auto eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. 50 Einsatzkräfte waren an der Unfallstelle im Einsatz.

Mitteilung der Polizei

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmerin berichtet aus Barcelona: „Es ist so schrecklich“

Die Ulmer Künstlerin Cecilia Espejo hält sich derzeit in der Nähe von Barcelona auf. Nach dem schrecklichen Terroranschlag berichtet sie von ihren Eindrücken. weiter lesen